Sonderbeitrag

Vorzeitiges Weihnachtsgeschenk für den TuS

Die harte Arbeit des Sportausschusses in den letzten Wochen hat sich für den TuS gelohnt. Nach vielen Telefonaten und Besprechungen konnten wir nun einen absoluten Top-Trainer für den Rest der Runde verpflichten. Mit Markus Zeimet kommt ein alter Bekannter zurück zum TuS, der dort bereits zwei Mal...

weiterlesen...

Knapp am Sieg vorbei

Beitrag von Sabine in Aktive, B-Jugend, Handball, Jugend, Spielberichte am 15.01.2023

0

Am Sonntagnachmittag bestritten wir unser Auswärtsspiel gegen die JSG Saarbrücken West 2. Um 15:00 Uhr war Anpfiff in der Saarbrücker Rastbachtalhalle.

Der Sieg sollte her und dementsprechend motiviert und vor allem konzentriert ging es von Anfang an ins Spiel. In Führung gingen zwar die Saarbrücker nach kaum einer Minute gespielt (1:0), doch der Ausgleichstreffer zum 1:1 wurde schnell umgesetzt. Bis zur 4. Minute holten die Gastgeber aber wieder zügig auf, sodass wir das Tempo erhöhen und mit mehr Druck nach vorne spielen mussten. Nachdem in der 8. Minute der Gleichstand zum 3:3 fiel schafften wir es uns mit 3 Toren bis zur 10. Minute etwas deutlicher abzusetzen. Doch dann nutzten wir einige gute Torchancen nicht und wir verloren wieder schnell an Vorsprung, sodass in der 18. Minute der Ausgleichstreffer zum 10:10 folgte. In den letzten Minuten lief es nicht mehr ganz rund für uns. Unsere Abwehr ließ oft zu, dass die Gastgeber das Spiel wieder drehen konnten, sodass wir bis zur Halbzeit wieder mit 4 Toren in Rückstand gerieten. Mit dem Zwischenstand von 18:14 trennten wir uns somit in die Kabinen.

Im zweiten Spielabschnitt ging es erstmals weiter wie in der ersten. Wir verloren zu viele Bälle und es gelang uns zu diesem Zeitpunkt nicht, gut durch die Saarbrücker Abwehr zukommen. Auf zwei Tore konnten wir uns zwar in der 33. wieder herankämpfen, doch wir wollten das Spiel unbedingt wieder kippen, doch von der 32. über die 38. bis hin zur 45. Spielminute blieb der Rückstand mit 5 Toren konstant. Die Zeit wurde knapp, es waren noch keine 5 Minuten mehr zu spielen. Genau in diesen letzten Minuten sah man eine Mannschaft, die das Ruder mit aller Kraft noch einmal rumreißen wollte. Tempo im Angriff und schnelle Spielzüge waren in der Schlussphase angesagt. Vier aufeinanderfolgende Treffer gingen zügig in den gegnerischen Kasten und so gelang es uns bis auf 27:26 aufzuholen. Die Zeit und das letzte Quäntchen Glück fehlte uns allerdings, dass wir es letztendlich nicht mehr schafften, als Sieger vom Spielfeld zu gehen. Die Enttäuschung war groß, denn das war der knappe Endstand dieser Partie.

Für den TuS haben gespielt:

Paul Brosius (9), Niclas Seibert (1), Bastian Faller (1), Jonas Neumeier (2), Lukas Klein (5), Felix Geber (3), Simon Koch (4), Emilian Korte, Maxim Denerz (1) 

Lennard Schmitt, Jil-Leon Zang (Tor)

Trainerteam: Tim Laier, Patrick Neumeier

weiterlesen...

Heimniederlage gegen Zweibrücken

Beitrag von Sabine in Aktive, B-Jugend, Handball, Spielberichte am 10.01.2023

0

Das erste Spiel im neuen Jahr begann für unsere B-Jugend mit einem Heimspiel gegen den SV 64 Zweibrücken. Anwurf war um 15.00 Uhr.

Da wir auf unseren stärksten Gegner, der die Tabelle anführt, trafen, war von Anfang an klar, dass es ein sehr schweres Spiel für uns werden wird. Dementsprechend sollte es hochkonzentriert in diese Partie gehen. Wie erwartet spielten die Zweibrücker schnelle Spielzüge und machten sofort ordentlich Druck nach vorne. Zur 9. Spielminute lagen wir zwar mit 5 Toren schon in Rückstand (1:6), doch es gelang uns bis zur 14. diesen wieder aufzuholen.  Erst von der 16. über die 20. bis hin zur 28. bauten die Zweibrücker einen klaren Vorsprung von 9 Toren aus und konnten diesen bis zur Halbzeit auch beibehalten. Wir trennten uns mit einem Zwischenstand von 6:15 Toren.

Im 2. Spielabschnitt merkte man, da es schwer war uns gegen den körperlich überlegenen Gegner durchzusetzen, dass unsere Motivation etwas nachließ. Dadurch machten wir es der gegnerischen Mannschaft ab der 38. Minute zu leicht, den Vorsprung immer weiter auszubauen, denn wir lagen zu diesem Zeitpunkt mit einem großen Rückstand von 13 Toren zurück. Wir spielten nicht mehr konzentriert genug und so gelang es uns in den letzten 10 Minuten, wenn gute Torchancen bestanden, kaum noch welche umzusetzen. Nur 4 Treffer gingen noch ins Netz und so mussten wir mit einem Endstand von 14:31 das Spielfeld verlassen. Doch alles in allem war der Trainer stolz auf seine Jungs, dass sie bis zum Schluss gegen den Tabellenersten gut gekämpft haben.

Für den TuS haben gespielt:

Niclas Seibert (1), Paul Broßius (1), Jonas Neumeier (6), Maxim Denerz (1), Simon Koch (3), Emilian Korte, Bastian Faller (1), Lukas Klein (1)

Tor: Jil-Leon Zang

Trainer: Patrick Neumeier

 

weiterlesen...

Auswärtssieg gegen Illtal

Beitrag von Sabine in Aktive, B-Jugend, Handball, Jugend, News, Spielberichte am 13.12.2022

0

Am Donnerstagabend fand das Nachholspiel unserer B-Jugend in Uchtelfangen gegen die HF Illtal statt; Anwurf war um 18:00 Uhr.

Wir fanden von Beginn an gut ins Spiel, auch wenn es erstmals auf eine ausgeglichene Partie hinlief. Hellwache und motivierte Spieler mit vielen Torchancen auf beiden Seiten konnten die Zuschauer in den Anfangsminuten verfolgen. Mit 0:2 in der 3. Spielminute übernahmen wir als Erster die Führung, doch die Illtaler legten kurz darauf zum Ausgleich in der 5. Minute zum 3:3 nach. Mit einer konstant guten Abwehrleistung konnten wir uns von der 8. über die 15. bis hin zur 25. Spielminute den Vorsprung auf 4 Tore sichern. Die Illtaler reduzierten jedoch nochmals unseren Vorsprung auf 2 Tore (14:16). Doch wir reagierten immer zügig darauf und legten mit 2 Treffern bis zur Pause nochmals nach. Mit einem Zwischenstand von 15:18 trennten wir uns in die Kabine.

Im 2. Spielabschnitt dominierten wir klar das Spiel. Es gelang uns, den Führungswechsel zu verhindern, was vor allem auf unsere stabile Abwehr und auch die starke Leistung unserer Torhüter Lennart Schmidt und Jil-Leon Zang zurückzuführen war. Von der 38. Spielminute bis hin zur 45. Minute bauten wir kontinuierlich ein Polster von 6 Toren aus (20:26). Zwar schafften es die Illtaler am Schluss erneut unseren Vorsprung zu verkürzen, doch die Zeit war rum und wir standen letztendlich als Sieger mit 27:31 fest!

Für den TuS haben gespielt:

Lukas Klein (3), Giorgio Santamaria, Paul Broßius (9), Bastian Faller (1), Emilian Korte, Felix Geber (2), Jonas Neumeier (9), Simon Koch (7)

Tor: Lennart Schmitt, Jil-Leon Zang

Trainerteam: Tim Laier und Patrick Neumeier

weiterlesen...

Da wäre mehr drin gewesen!

Beitrag von Sabine in Aktive, B-Jugend, Handball, News, Spielberichte am 20.11.2022

0

Am vergangenen Samstag bestritt unsre B-Jugend um 14.00 Uhr ihr 6. Heimspiel. Eigentlich sollte es ein Spiel auf Augenhöhe mit den Gästen aus St. Ingbert-Hassel werden, doch es sollte anders kommen.

In Führung gingen wir bereits in der 1. Spielminute und unser Anschlusstreffer zum 2:0 folgte keine halbe Minute später. Auch wenn die ersten Minuten noch relativ gut liefen, waren unsere Jungs nicht richtig bei der Sache, denn der Ausgleich zum 2:2 folgte zügig in der 4. Minute. Unkonzentriertheiten und zu große Lücken in der Abwehr ließen den Rückstand in der 13. Minute bereits auf 5 Tore wachsen (6:11). Da einer unserer Torhüter krankheitsbedingt ausfiel, stand zuerst Giorgio Santamaria im Tor, der eine gute Leistung für sein Team zeigte. Die TuS-Trainerbank nahm in der 14. Minute die erste Auszeit um seine Jungs „wachzurütteln“ und zu motivieren, doch zurück auf dem Feld wurde es nicht besser. Durch einen 7-Meter-Wurf in der 26. Minute konnten wir zwar wieder verkürzen, doch bis zur Halbzeit gelang es uns nicht mehr den Rückstand aufzuholen und so gings mit 13:19 in die Pause.

In der 2. Spielhälfte konnten die Zuschauer leider nur das gleiche Bild verfolgen. Viele Torchancen blieben ungenutzt und unsere Jungs hatten Schwierigkeiten sich gegen die St. Ingberter Abwehr durchzusetzen. Viele Ballverluste sorgten dafür, dass unser eingewechselter Torhüter Lennard Schmitt viel zu tun hatte. Viele Torwürfe konnte er aber souverän halten und somit verhindern, dass wir noch weiter zurückfielen. Nachdem wir dann in der 35. Spielminute aufgrund einer 2-Minuten- Strafe in Unterzahl spielten, rutschten wir dann deutlich ab, sodass wir in der 38. Minute mit 9 Toren zurücklagen. Unseren Jungs fehlte der Kampfgeist in dieser Partie, denn das Spiel hätte anders laufen können. Zwar konnten wir uns noch ein Tor in der 49. sichern (22:31), doch kurz vor Schluss kassierten wir den letzten Gegentreffer, sodass wir die Partie mit einer zu hohen Niederlage von 22:32 Tore beenden mussten.

Für den TuS haben gespielt:

Alhusain Mahmmoud (1), Emilian Korte, Maxim Denerz, Jonas Neumeier (4), Paul Broßius (4), Niclas Seibert (3), Simon Koch (3), Lukas Klein (3), Bastian Faller, Felix Geber, Paul Blass (5)

Lennard Schmitt, Giorgio Santamaria (Tor)

Trainerteam: Patrick Neumeier, Alexander Spies

weiterlesen...

B-Jugend: Grandioser Heimsieg!

Beitrag von Meik in B-Jugend, Handball, Jugend, News, Spielberichte am 18.10.2022

0

Am vergangenen Samstag bestritt unsere B-Jugend die Partie gegen die HC Schmelz vor heimischer Kulisse. Los ging‘s um 14.00 Uhr.

Wir dominierten von Beginn an das Spiel, sodass es bereits in der ersten Minute für uns Richtung Führung lief (2./2:1). Anfangs mussten wir die Schmelzer zwar noch etwas in Schach halten (6./4:3), doch in der 10. Spielminute war unser Vorsprung bereits auf 4 Tore ausgebaut (8:4). Die Gefahr, dass der Ausgleichstreffer in den darauffolgenden Minuten folgte, blieb aus, denn die Gäste aus Schmelz konnten dem von uns vorgegebenen, schnellen Spielgeschehen kaum Stand halten. Unser Plan, den Vorsprung zügig voranzutreiben, ging auf, denn ab der 21. bis zur 28. Minute kassierten wir keinen Gegentreffer mehr, was auch an der starken Leistung unseres Torhüters lag, der viele Bälle souverän halten konnte. Zur Halbzeit konnten wir mit einem dicken Polster von 15 Toren in die Pause gehen (22:7).

Somit starteten wir ohne Druck in die 2. Hälfte. Clevere Spielzüge und reibungslose Pässe zum Kreis gelangen uns weiterhin. Zwar erzielte die Mannschaft aus Schmelz in der 31. Minute nochmals einen Treffer, doch aufgrund unserer bombenfesten Abwehr blieb unser Tor bis zur 37. Spielminute (27:9) ohne Treffer. Unsere Führung wurde von Minute zu Minute immer größer. Zur 46. Minute brach die Kondition beim Gegner dann endgültig ein, wir dagegen lieferten weiterhin ein schnelles Spiel und trafen in der 49. Minute ein letztes Mal ins gegnerische Netz. Somit konnten wir beim Abpfiff jubelnd, mit einem hohen Sieg von 35:12, das Spielfeld verlassen. Weiter so, Rabbits!

Für den TUS haben gespielt:

Jonas Neumeier, Paul Broßius, Niclas Seibert, Simon Koch, Lukas Klein, Bastian Faller, Felix Geber, Maxim Denerz, Emilio Korte

Jil-Leon Zang (TOR)

Trainerteam: Tim Laier/Patrick Neumeier

Das nächste Spiel findet statt am:  22.10.2022, 14.00 Uhr

Gegner: HG Saarlouis 2, Stadtgartenhalle Saarlouis

weiterlesen...