Sonderbeitrag

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Am Mittwoch, den 06.11.2019, findet um 19:00 Uhr im Nebenraum der Turn- und Festhalle in Elm die Jahreshauptversammlung des TuS Elm Sprengen 1913 e.V. statt. Auf der Tagesordnung stehen folgende Punkte: Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Herrn Raphael Schneider Totengedenken Jahresberichte: Vorsitzender Abteilungsleiter...

weiterlesen...

TuS Elm Sprengen zurück in der Erfolgsspur!

Beitrag von Raphael Schneider in 1. Herren, Handball, News, Spielberichte am 18.11.2019

0

Am vergangenen Sonntag hatte unsere 1. Herrenmannschaft den Mitabsteiger aus der Saarlandliga, den HC Schmelz zu Gast in der heimischen Jahnsporthalle. In der Vergangenheit hatte man sich immer schwergetan, auch an diesem Abend sollte es kein Selbstläufer werden. Besonders froh waren wir, dass Neuzugang Jörg Thönes und der im letzten Spiel fehlende Lutz Schneider, zurück im Kader der Mannschaft standen.

Von Beginn an war es ein sehr ausgeglichenes und spannendes Spiel. In den ersten Minuten merkte man der Mannschaft die Nervosität an doch unsere drei Rückraumspieler Lutz Schneider, Jörg Thönes und Frederick Hoffmann hatte die nötige Erfahrung, um die Mannschaft im Spiel zu halten. Besonders Freddy Hoffmann konnte mit bemerkenswerten Körpertäuschungen die Abwehr schwindelig spielen und kam immer wieder zum Torerfolg. Aber auch die beiden anderen Rückraumspieler halfen uns mit ihrer Cleverness weiter. Über 4:4, 7:7 und 10:10 blieb das Spiel bis zur 22. Minute sehr spannend. In den letzten 8 Minuten der ersten Halbzeit passierte tortechnisch auch nichts mehr. Das lag vor allem am überragenden Phil Bauer, der in der ersten Halbzeit gleich drei 7-Meter entschärfen konnte.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit war es das gleiche Bild, wie in der Ersten. Schmelz konnte immer wieder mit einem Tor in Führung gehen und die Rabbits glichen im direkten Gegenzug aus. So ging es die nächsten 10 Minuten weiter. Erst in der 40. Spielminute konnten wir uns mit zwei Toren absetzen und mit 16:14 in Führung gehen. Beim Stand von 16:15 für die Rabbits hoffte man weiterhin den Vorsprung auszubauen, was uns aber nicht gelang. Erst nach weiteren 8 Minuten schafften wir dann zum ersten Mal eine drei Tore Führung zum 18:15 und das Spiel schien zu unseren Gunsten zu laufen. Doch dem war leider nicht so. Auch die erfahrenen Spieler auf Seiten der Gäste wussten mit dieser Situation umzugehen und gingen dann ihrerseits in der 54. Minute mit 19:20 in Führung. Das Spiel war an Dramatik nicht zu übertreffen. In der letzten Minute des Spiels war es Jens Schackmann („er kam, sah und stealte“) der vom Kreis aus den Treffer zum 22:21 erzielte und im Zurücklaufen den Ball nach der schnellen Mitte der Gäste klauen und sicherten konnte. Im letzten Angriff des Spiels machten wir dann den Deckel drauf und gewinnen am Ende hochverdient mit 23:21 gegen den HC Schmelz.

Die kämpferische Leistung und die Einstellung der Mannschaft hat an diesem Abend immer gestimmt. Zwar gibt es noch sehr viel Potenzial nach oben. Doch nach dem verkorksten Saisonstart, sind wir auf dem richtigen Weg und wollen diese Leistung auch in der Schlussphase der Hinrunde weiterführen. Die nächsten zwei Wochen haben wir spielfrei und werden erst wieder am Samstag, den 07.12.2019 antreten. Gegner in der heimischen Jahnsporthalle wird dann die HF Köllertal sein.

Es spielten für den TuS:

Michael Göbel, Phil Bauer (Tor):

Tobias Jager, Raphael Schneider, Lutz Schneider 6, Yannik Obertreis 3, Christian Mahler, Jörg Thönes 9/4, Fabian Engels, Christopher Altmeyer 1, Dennis Jager, Jens Schackmann 1, Frederick Hoffmann 2, Markus Maas 1,

Trainer/Betreuer: Jürgen Messern, Bastian Liedtke, Philipp Bartel

weiterlesen...

Spielplan für das kommende Wochenende

Beitrag von Meik in News am 12.11.2019

0

Mannschaft Datum Uhrzeit Gegner Ort
B-Jugend Do, 14.11 18:45 JSG St. IGB-Kirkel Ingobertushalle
         
C-Jugend Sa, 16.11 14:00 JSG Merchw./Quierschied Allenfeldhalle
E-Jugend So, 17.11 10:15 HG Itzenplitz Jahnsporthalle
C-Jugendw So, 17.11 12:45 JSG SB West Jahnsporthalle
Herren 2 So, 17.11 16:00 HC Schmelz 2 Jahnsporthalle
Herren 1 So, 17.11 18:00 HC Schmelz Jahnsporthalle
weiterlesen...

TuS präsentiert neuen Trainer und Neuzugang

Beitrag von Dennis in News am 07.11.2019

0

Nach einer längeren Suche kann der TuS Elm-Sprengen nun einen neuen Trainer für die erste Mannschaft präsentieren. Mit Jürgen Messner wird die Stelle durch einen alten Bekannten besetzt. Bereits vor drei Jahren übernahm Jürgen die erste Mannschaft in einer schwierigen Phase und konnte letztlich den Klassenerhalt in der Saarlandliga erreichen. Dieses Mal wird die Aufgabe nicht unbedingt leichter. Aktuell belegt die erste Mannschaft den 8. Platz in der Verbandsliga und liegt nur sehr knapp vor einem Abstiegsplatz. Das Ziel unter Neu-Trainer Messner wird es sein, die Mannschaft zu stabilisieren und im Verlauf der Saison wieder im vorderen Bereich der Verbandsliga zu etablieren. Dies wird nicht leicht zu erreichen sein, aber die Mannschaft hat das Potential dazu. Sowohl die sportliche Leitung als auch der Trainer sind der Meinung, dass dieses Ziel zum Ende der Saison erreicht wird. Unter Jürgen soll die Mannschaft sich auf ihre Stärken besinnen und über hohes Tempo über die erste und zweite Welle zu Erfolgen kommen. Los geht es für Jürgen bereits am Sonntag um 18 Uhr mit einem Auswärtsspiel beim Lokalrivalen Bous. Kommt und unterstützt die Jungs in diesem schweren Spiel!

 

Neben Jürgen Messner stößt ein weiterer erfahrener Mann zum TuS Elm-Sprengen. Mit sofortiger Wirkung wechselt Jörg Thönnes von Völklingen zu den Rabbits und wird alles daran setzen uns bei der schwierigen Aufgabe zu unterstützen. Durch seine Erfahrung soll er den jüngeren Spielern in der Mannschaft Sicherheit und Unterstützung geben und die zuletzt etwas wackelige Abwehr stabilisieren.

Erfreulich ist auch, dass Interimstrainer Markus Maas der Mannschaft von nun an wieder als Spieler und gleichzeitig als verlängerter Arm des Trainers auf dem Platz zur Verfügung stehen wird. An dieser Stelle nochmals ein Dankeschön an Markus, der uns in der schweren Situation nach dem kurzfristigen Abgang von Jelicic sofort unterstützt hat.

weiterlesen...

Spielplan für das kommende Wochenende

Beitrag von Meik in News am 05.11.2019

0

Mannschaft Datum Uhrzeit Gegner Ort
         
C-Jugend Sa, 09.11 12:30 HC Perl Jahnsporthalle
A-Jugend Sa, 09.11 14:15 HC Perl Jahnsporthalle
E-Jugend Sa, 09.11 14:30 RW Schaumberg Halle Sotzweiler
B-Jugend Sa, 09.11 16:00 JSG HF Illtal abgesagt!
D-Jugend So, 10.11 10:00 HF Köllertal Sporthalle Riegelsberg
Damen So, 10.11 14:15 HF Köllertal 3 Riegelsberghalle
Herren 2 So, 10.11 16:15 SV Bous 2 abgesagt!
Herren 1 So, 10.11 18:00 SV Bous Südwesthalle
weiterlesen...

Damen des TuS Elm-Sprengen mit deutlichem Heimerfolg!

Beitrag von Raphael Schneider in 1. Damen, Handball, News, Spielberichte am 05.11.2019

0

Am Sonntag, den 03.11.2019 war die Saarlandliga Reserve der FSG Merzig-Losheim zu Gast in der Jahnsporthalle. Ein Blick auf die Tabelle vor der Partie, die 4. Platzierten Sprenger Bunny’s gegen die auf Rang 5 stehenden Gäste, ließ ein spannendes Spiel erwarten.

Nach 3 Siegen in Folge und mit entsprechendem Selbstvertrauen kam die Heimmannschaft gut ins Spiel. Nachdem Corinna Gauer in 3 Angriffen nacheinander die gesamte Gästeabwehr in sehenswerten Einzelaktionen schwindelig gespielt hatte, stand es nach 15 Minuten bereits 8:3 für die Sprenger Bunny’s. Die bis dahin solide stehende Abwehr bekam dann jedoch ab Minute 20 zusehends Probleme, sodass die Merzigerinnen bis zur Halbzeit auf 11:9 verkürzen konnten.

Die zweite Hälfte begann wie die Erste endete und von dem Selbstvertrauen zu Spielbeginn war nicht mehr viel übrig. Die Gäste trafen direkt nach Wiederbeginn zum 11:10 Anschlusstreffer. Im darauffolgenden Angriff der Gastgeberinnen konnte die in der ersten Hälfte mit 5 Treffern erfolgreichste Werferin der Sprenger Magdalena Hauter, nur durch ein Foul an ihrem 6. Treffer gehindert werden. Der souverän auftretende Schiedsrichter Nils Fellinger, der die Partie zu jeder Zeit im Griff hatte, zeigte folgerichtig auf den Siebenmeterpunkt. Mit einem Kracher in den rechten Winkel, konnte Linda Beschel die Führung wieder auf 2 Tore zum 12:10 ausbauen. Beflügelt durch die gelungene Aktion im Angriff, steigerte sich auch die Abwehrleistung deutlich. Bis zur 40. Minute trug Magdalena Hauter mit ihren Treffern 6-9 maßgeblich zu der dann deutlichen 17:12 Führung bei. Die zuvor wackelige Abwehr der Bunny’s ließ, auch dank mehrerer Glanzparaden ihrer Torhüterin Katharina Derrenbächer, keine weiteren Treffer mehr zu. So stand am Ende, dank einer starken zweiten Halbzeit, ein ungefährdetes 25:12 für die Heimmannschaft auf der Anzeigetafel.

Nach 4 Siegen aus 6 Spielen stehen die Damen des TuS Elm-Sprengen jetzt auf Tabellenplatz 2 der A-Liga West. Das nächste Spiel gegen die HF Köllertal 3, findet voraussichtlich am 14.11. oder 21.11.2019 in der Riegelsberghalle statt.

weiterlesen...