Sonderbeitrag

Corona Regelungen bei Heimspielen des TuS Elm-Sprengen

Ab dem 02.12.2021 gelten neue Regeln in unserer heimischen Jahnsporthalle. Es muss JEDER, der Zutritt zur Halle möchte, seinen 2G-Plus Status nachweisen. Zusätzlich muss ebenfalls jeder (außer die Spieler während des Spiels) durchgehend einen Mund-Nasen Schutz tragen. Denkt hierzu bitte auch an...

weiterlesen...

Spielplan für das kommende Wochenende

Beitrag von Meik in News am 01.12.2021

0

Mannschaft Datum Uhrzeit Gegner Ort
         
Damen Sa, 04.12 14:00 HC St. Johann 2 Jahnsporthalle
A-Jugend Sa, 04.12 16:00 MJSG/Kirn/Sob./Meisenh. Jahnsporthalle
Herren 1 Sa, 04.12 18:00 HC Schmelz Jahnsporthalle
Herren 3 Sa, 04.12 20:00 TV Merch/Bildstock 4 Jahnsporthalle
C-Jugendw So, 05.12 15:15 HC Perl Adolf-Collet-Halle
weiterlesen...

Spielplan für das kommende Wochenende

Beitrag von Meik in News am 24.11.2021

0

Staffel Datum und Zeit Halle Gegner
A-Jugend Fr, 26.11.21, 20:15h Allenfeldhalle JSG Merch-Qui
B-Jugend Sa, 27.11.21, 14:45h Allenfeldhalle JSG Merch-Qui
Herren 1 Sa, 27.11.21, 19:30h Halle Uchtelfangen MSG HF Illtal 2
weiterlesen...

Erneuter Krimi in der Jahnsporthalle!

Beitrag von Raphael Schneider in 1. Herren, Handball, News, Spielberichte am 22.11.2021

0

Am vergangenen Samstag hatte unsere 1. Herrenmannschaft die zweite Mannschaft des TV Merchweiler zum Pokalspiel in der heimischen Jahnsporthalle zu Gast. Bereits während der Runde konnte man sich knapp mit einem Tor durchsetzen und genau so spannend sollte es auch an diesem Abend sein. Außerdem hatte unsere Mannschaft nach der herben Niederlage gegen den HCD noch etwas gut zu machen und das wollte man auch zeigen.

Von Beginn an war man sehr konzentriert und hatte ein ganz anderes Auftreten als die Woche zu vor. Die Partie war von Anfang an sehr ausgeglichen. Über 2:2, 3:4, 8:7 und 10:10 konnte sich in den ersten 20 Minuten keine Mannschaft entscheidend absetzen. Die Abwehr von uns stand deutlich besser und auch im Angriff wurde bis zur 100 % Chance ausgespielt. Klar klappte stellenweise nicht alles, doch eine Leistungssteigerung merkte man sofort im Vergleich zur Vorwoche. Beim Stand von 11:13 konnte Merchweiler erstmals mit 2 Toren in Führung gehen, doch unsere Mannschaft blieb ruhig und konzentriert und konnte in der 30. Minute zum 14:14 Halbzeitstand ausgleichen.

Genau diese kämpferische Einstellung wollten wir auch in der zweiten Halbzeit zeigen und den Gästen zeigen wer der Herr im Haus ist. Doch leider kam es anders als erwartet. Im Angriff wurde der Ball zu oft fahrlässig hergegeben und Merchweiler konnte über den Gegenstoß zu einfachen Toren kommen. Schnell gingen die Gäste in den ersten 10 Minuten der zweiten Halbzeit mit 6 Toren zum 16:22 in Front, ehe wir unsere letzte Auszeit nehmen mussten. Nun hieß es wollen wir weiterkommen oder lassen wir die Köpfe hängen. Die Mannschaft zeigte eine klare Einstellung. Tor um Tor kämpfte man sich zurück, dass vor allem an unseren erfahrenen Spielern lag, die uns aufgrund von Verletzungen, etc. aushalfen. Ein Dank daher an Tobias Jager, Florian Meyer, Christian Mahler und Jens Schackmann auf die in dieser schwierigen Zeit immer Verlass ist. Durch eine stabile 5:1 Abwehr stellten wir die Gäste vor eine richtige Herausforderung und sie wussten teilweise nicht was zu tun war. In der 50. Minute dann der ersehnte Ausgleich zum 24:24. Leider verpasste man es dann den Führungstreffer zu erzielen und Merchweiler zog erneut auf 24:27 davon. Viele dachten, dass es das gewesen sei. Doch die Rabbits kämpften sich abermals zurück und glichen in der 59. Minute zum 28:28 aus. Die Partie war an Dramatik nicht zu überbieten. Merchweiler bekam bei 58:48 den Ball und spielte so gut es ging die Zeit herunter. Bei 59:31 nahmen sie dann trotz Zeitspiel ihre letzte Auszeit. Ihr letzter Angriff wurde aufgrund eines Passes zu viel abgepfiffen und wir bekamen erneut den Ball. Till Hasper schaltete blitzschnell und schickte Tobias Jager auf die Reise, der 3 Sekunden vor Schluss den Endstand zum 29:28 erzielte.

Erneut gewinnen wir mit dem gewissen Quäntchen Glück mit einem Tor gegen den TV Merchweiler II. Diese kämpferische und aufopferungsvolle Leistung hat erneut gezeigt, dass wir nur mit der richtigen Einstellung solche Spiele gewinnen können. Das wollen wir auch im nächsten Rundenspiel unter Beweis stellen. Dann trifft die Mannschaft am, Samstag den 27.11.2021 um 19:30 Uhr, in Uchtelfangen auf die zweite Mannschaft der HF Illtal.

Es spielten für den TuS:

Maurice Groß, Marius Janes (Tor)

Tobias Jager 5, Raphael Schneider 4/4, Florian Meyer 1, Sebastian Pistorius 2, Nils Fellinger 5, Till Hasper 5, Fabian Engels, Bastian Liedtke 1, Jens Schackmann 1, Philipp Hawner 4, Christian Mahler 1, Frederick Hoffmann

Trainer/Betreuer: Patrick Grabenstätter, Carsten Hawner, Anja Strohe

weiterlesen...

Spielplan für das kommende Wochenende

Beitrag von Meik in News am 17.11.2021

0

Mannschaft Datum Uhrzeit Gegner Ort
         
Herren 3 Sa, 20.11 16:00 HSG Frau/Überherrn 3 Jahnsporthalle
Herren 1
(Pokal)
Sa, 20.11 18:00 TV Merchweiler 2 Jahnsporthalle
Damen Sa, 20.11 20:00 HSV Merzig/Hilbringen 2 Jahnsporthalle
weiterlesen...

Einladung Generalversammlung TuS Elm-Sprengen

Beitrag von Meik in News am 15.11.2021

0

Die diesjährige Generalversammlung findet am 19.11.21 um 18:30 Uhr im Sprenger Gasthaus „Zum Sandmännchen“ statt.

Im Anschluss daran wird zudem eine Vorstandsitzung abgehalten.

weiterlesen...