Sonderbeitrag

Elmer Fasendumzug: „Bauarbeiter“ lautet das Motto des TuS!

Wir hoffen, dass viele „Bauarbeiter*innen“ unsere Fußgruppe unterstützen werden und wir zusammen feiern können. Anmeldungen bei Ute Schwinn!                          

weiterlesen...

Siegesserie hält weiter an!

Beitrag von Sabine in 2. Herren, Aktive, Handball, Spielberichte am 04.12.2023

0

Am vergangenen Sonntag musste unsere 2. Herrenmannschaft zum Auswärtsspiel nach Riegelsberg. Gegen die HF Köllertal 2 wollte man an die guten Leistungen der Vorwochen anknüpfen und die Siegesserie weiter ausbauen.

Doch von Beginn an tat sich unsere Mannschaft sehr schwer. Direkt wurde unser linker Rückraum in Manndeckung genommen und unser Spielfluss litt darunter. Im Angriff wurde sich zu wenig ohne Ball bewegt und wenn man es dann mal schaffte an der Abwehr vorbei zu kommen, scheiterte man zu oft am gegnerischen Torwart. Die Chancenauswertung war eine Katastrophe in der ersten Halbzeit. Positiv war aber, dass die Abwehr einen richtig guten Tag hatte. Zwar lag man zwischenzeitlich mit 8:4 hinten, doch die Mannschaft gab sich nicht auf und verkürzte den Rückstand bis zur Pause auf 11:10. Kurioserweise lief es in Unterzahl deutlich besser, als in Gleichzahl.

In der zweiten Halbzeit dann ein ganz anderes Bild unserer Mannschaft. Die Abwehr stand immer noch wie ein Bollwerk und hatte mit Elias Rupp und Phil Bauer einen starken Rückhalt im Tor. Das ermöglichte es uns über die 1. Und 2. Welle schnell nach vorne zu gelangen und durch einfache Tore den Rückstand auszugleichen und dann sogar mit 14:15 in der 44. Minute in Führung zu gehen. Von Minute zu Minute wurde die Mannschaft immer besser und tankte dadurch Selbstvertrauen. Über 14:17, 15:19 und 16:23 bauten die Rabbits den Vorsprung weiter aus und ließen die Hausherren nicht weiter herankommen. Am Ende gewinnt die zweite Mannschaft, nach einer zerfahrenen ersten Hälfte, verdient mit 19:25 und fährt damit den 5. Sieg in Folge ein.

Die Mannschaft lässt sich, trotz einem Rückstand, nicht aus der Ruhe bringen und ihr gelingt es von Spiel zu Spiel die Konzentration hoch zu halten. Die Abwehr hat endlich zueinander gefunden. Lediglich an der Chancenauswertung muss noch gearbeitet werden. Doch das werden wir im Training weiter verinnerlichen.

Im letzten Spiel des Jahres 2023 treffen wir zum Spitzenspiel auf den TVA/ATSV Saarbrücken 3. Dann spielt Platz 2 gegen Platz 3. Anwurf in der Rastbachtalhalle ist am Sonntag, den 17.12.2023 um 17:00 Uhr.

Es spielten für den TuS:

Elias Rupp, Phil Bauer (Tor)

Raphael Schneider 5/3, Ruwen Gebhardt, Alexander Klein 3, Silvan Meyer 4, Sebastian Spies 4, Marlon Freis, Manuel Kirschweng 6, Samuel Ehl, Lutz Schneider 4

Trainer/Betreuer: Christopher Altmeyer, Noah Messner, Joshua Meiers, Mathias Muth

weiterlesen...

4.Sieg in Folge für unsere zweiten Herren!

Beitrag von Raphael Schneider in 2. Herren, Handball, News, Spielberichte am 27.11.2023

0

Am vergangenen Sonntag hatte unsere zweite Mannschaft den USC Saar zum Nachholspiel in der heimischen Jahnsporthalle. Nach 3 Siegen aus den letzten 3 Spielen, wollte man an diesem Abend an die gute Leistung anknüpfen.

Zwar kam unsere Mannschaft gut ins Spiel und führte schnell mit 2:0, doch die 5:1-Abwehr der Gäste machte uns das Leben etwas schwer. Beim Stand von 5:5 war das Spiel noch ausgeglichen, ehe bei uns dann der Knoten platzte und man sich bis auf 8:5 absetzen konnte. Im Angriff fand man durch einfache Laufbewegungen immer wieder den freien Mann und kam zu einfachen Torabschlüssen und auch die Abwehr stand deutlich besser als zu Beginn. Leider verpasste man es, wie schon in der Woche zuvor gegen die HG Saarlouis 3, den Vorsprung weiter auszubauen. So kam der USC bis zur Halbzeit auf 13:12 ran und die Seiten wurden gewechselt.

In der Kabine sprach der Trainer die Defizite aus der 1. Hälfte an und appellierte an unsere Leistungen aus den letzten Spielen: Im Angriff den Ball laufen lassen und in der Abwehr kommunizieren. Gesagt getan! Die Mannschaft zeigte zu Beginn der zweiten Halbzeit eine sehr konzentrierte Leistung und setzte genau das um, was der Trainer von ihr erwartete. Schnell setzten wir uns mit 20:12 ab. Die Abwehr stand wie ein Bollwerk und eroberte immer wieder den Ball. So gelang es uns über den schnellen Gegenstoß zu einfachen Toren zu kommen. Diesen Vorsprung hielten wir bis zum 26:20 in der 50. Minute. Ab diesem Zeitpunkt schafften wir es sogar die Führung noch weiter auszubauen und am Ende gewinnen wir verdient mit 33:23.

Die Mannschaft hat erneut gezeigt, dass sie sich von einer Schwächephase nicht beirren lässt und die Abläufe funktionieren von Spiel zu Spiel immer besser. Weiter so Jungs. Das wird aber kein Selbstläufer werden. Wir müssen im Training bei der Stange bleiben und an uns arbeiten, dann werden wir auch das Saisonziel Klassenerhalt schaffen. Mit 8:6 Punkten und den 3. Tabellenplatz sind wir auf einem guten Weg dahin. Das nächste Spiel findet am kommenden Sonntag, den 03.12.2023 um 16:00 Uhr statt. Gegner in der Riegelsberghalle wird dann die HF Köllertal 2 sein.

Es spielten für den TuS:

Elias Rupp, Phil Bauer (Tor)

Raphael Schneider 7/5, Ruwen Gebhardt, Stefan Breininger 6, Silvan Meyer 4, Jacob Speicher 5, Marlon Freis 1, Philipp Montag 3, Samuel Ehl, Lutz Schneider 7/1.

Trainer/Betreuer: Christopher Altmeyer, Noah Messner, Joshua Meiers, Jonas Wirth.

weiterlesen...

Zweiter Heimsieg in Folge

Beitrag von Sabine in 2. Herren, Aktive, Handball, Spielberichte am 20.11.2023

0

Am vergangenen Sonntag hatte die zweite Mannschaft die HG Saarlouis 3 zu Gast in der heimischen Jahnsporthalle. Nach dem man die beiden letzten Spiele gewinnen konnte wollte man an die guten Leistungen der vergangenen Wochen anknüpfen.

Wir kamen gut ins Spiel hinein und führten schnell mit 3:1, doch die 5:1-Abwehr der Gäste brachte uns ein ums andere Mal in die Bredouille. Saarlouis glich in der Folge zum 4:4 aus und ab diesem Zeitpunkt war es ein sehr spannendes und ausgeglichenes Spiel. Über 7:6, 10:9 und 13:13 konnte sich keine Mannschaft entscheidend absetzen. Im Angriff fanden wir in der Schlussphase der zweiten Halbzeit immer wieder eine Lösung, um zum Torerfolg zu kommen und hatten in der Abwehr mit Joshua Meyers einen starken Rückhalt im Tor. Beim Stand von 16:15 wurden die Seiten gewechselt.

Auch zu Beginn der zweiten Hälfte kamen wir gut ins Spiel und hielten den Vorsprung von einem Tor bis zum 19:18. Dann eine kleine Schwächephase unserer noch sehr jungen Mannschaft. Im Angriff schloss man zu schnell und unkonzentriert ab und ermöglichte es so den Gästen mit 19:20 in Führung zu gehen. Doch davon ließen wir uns nicht beeindrucken und knüpften an die gute Leistung der 1. Halbzeit an. Die Abwehr wurde auch immer besser und hatte mit Phil Bauer einen weiteren starken Rückhalt im Tor. Über 20:20, 22:20 und 23:23 blieb es ein spannendes Spiel. In der 49. Minute schien endlich der Knoten zu platzen und die 2. Garde schaffte es sich bis auf 3 Tore zum 26:23 abzusetzen. Doch leider konnten wir den Sack nicht zu machen. Durch die Unerfahrenheit einiger jungen Spieler, wurden zu viele Bälle im Angriff verworfen. Die Routiniers der Saarlouiser wussten dies genau auszunutzen und verkürzten den Rückstand bis auf 28:27. Wir waren gezwungen unsere letzte Auszeit bei 59:26 zu nehmen. Klar war, dass Saarlouis nun eine offene Manndeckung spielen würde. Es war dann aber nicht einer unserer erfahrenen Spieler, der das Heft in die Hand nahm. Nein sondern es war Jacob Speicher, der die Verantwortung übernahm, den Ball nach vorne trieb und mit seinem 7. Treffer zum 29:27 das Spiel entschied.

Wir gewinnen am Ende knapp, aber verdient, gegen die HG Saarlouis 3 und gleichen unser Punktekonto mit 6:6 aus. Damit belegen wir den 5. Tabellenplatz in der Verbandsliga. Die junge Mannschaft entwickelt sich von Spiel zu Spiel und von Training zu Training weiter und hat gezeigt, dass sie als Team funktioniert. Wir dürfen uns jetzt aber nicht auf unseren Lorbeeren ausruhen, sondern müssen weiter an uns arbeiten. Genau das wollen wir auch im kommenden Spiel gegen den USC Saar zeigen. Anwurf in der heimischen Jahnsporthalle ist am Sonntag, den 26.11.2023 um 19:00 Uhr.

Es spielten für den TuS:  

Joshua Meyers, Phil Bauer (Tor), Raphael Schneider 7/4, Ruwen Gebhardt 2, Marlon Fries 2, Jacob Speicher 7, Samuel Ehl 1, Lutz Schneider 4/1, Silvan Meyer 3, Philipp Montag 1, Alexander Klein

Trainer/Betreuer: Christopher Altmeyer, Noah Messner, Mathias Muth

weiterlesen...

Zweiter Heimsieg in Folge für die Herren 2!

Beitrag von Raphael Schneider in 2. Herren, Handball, News, Spielberichte am 20.11.2023

0

Zweiter Heimsieg in Folge für die Herren 2!

Am vergangenen Sonntag hatte die zweite Mannschaft die HG Saarlouis 3 zu Gast in der heimischen Jahnsporthalle. Nach dem man die beiden letzten Spiele gewinnen konnte wollte man an die guten Leistungen der vergangenen Wochen anknüpfen.

Wir kamen gut ins Spiel hinein und führten schnell mit 3:1, doch die 5:1-Abwehr der Gäste brachte uns ein ums andere Mal in die Bredouille. Saarlouis glich in der Folge zum 4:4 aus und ab diesem Zeitpunkt war es ein sehr spannendes und ausgeglichenes Spiel. Über 7:6, 10:9 und 13:13 konnte sich keine Mannschaft entscheidend absetzen. Im Angriff fanden wir in der Schlussphase der zweiten Halbzeit immer wieder eine Lösung, um zum Torerfolg zu kommen und hatten in der Abwehr mit Joshua Meyers einen starken Rückhalt im Tor. Beim Stand von 16:15 wurden die Seiten gewechselt.

Auch zu Beginn der zweiten Hälfte kamen wir gut ins Spiel und hielten den Vorsprung von einem Tor bis zum 19:18. Dann eine kleine Schwächephase unser noch sehr jungen Mannschaft. Im Angriff schloss man zu schnell und unkonzentriert ab und ermöglichte es so den Gästen mit 19:20 in Führung zu gehen. Doch davon ließen wir uns nicht beeindrucken und knüpften an die gute Leistung der 1. Halbzeit an. Die Abwehr wurde auch immer besser und hatte mit Phil Bauer einen weiteren starken Rückhalt im Tor. Über 20:20, 22:20 und 23:23 blieb es ein spannendes Spiel. In der 49. Minute schien endlich der Knoten zu platzen und die 2. Garde schaffte es sich bis auf 3 Tore zum 26:23 abzusetzen. Doch leider konnten wir den Sack nicht zu machen. Durch die Unerfahrenheit einiger jungen Spieler, wurden zu viele Bälle im Angriff verworfen. Die Routiniers der Saarlouiser wussten dies genau auszunutzen und verkürzten den Rückstand bis auf 28:27. Wir waren gezwungen unsere letzte Auszeit bei 59:26 zu nehmen. Klar war, dass Saarlouis nun eine offene Manndeckung spielen würde. Es war dann aber nicht einer unserer erfahrenen Spieler, der das Heft in die Hand nahm. Nein sondern es war Jacob Speicher, der die Verantwortung übernahm, den Ball nach vorne trieb und mit seinem 7. Treffer zum 29:27 das Spiel entschied.

Wir gewinnen am Ende knapp, aber verdient, gegen die HG Saarlouis 3 und gleichen unser Punktekonto mit 6:6 aus. Damit belegen wir den 5. Tabellenplatz in der Verbandsliga. Die junge Mannschaft entwickelt sich von Spiel zu Spiel und von Training zu Training weiter und hat gezeigt, dass sie als Team funktioniert. Wir dürfen uns jetzt aber nicht auf unseren Lorbeeren ausruhen, sondern müssen weiter an uns arbeiten. Genau das wollen wir auch im kommenden Spiel gegen den USC Saar zeigen. Anwurf in der heimischen Jahnsporthalle ist am Sonntag, den 26.11.2023 um 19:00 Uhr.

Es spielten für den TuS:

Joshua Meyers, Phil Bauer (Tor)

Raphael Schneider 7/4, Ruwen Gebhardt 2, Marlon Fries 2, Jacob Speicher 7, Samuel Ehl 1, Lutz Schneider 4/1, Silvan Meyer 3, Philipp Montag 1, Alexander Klein

Trainer/Betreuer: Christopher Altmeyer, Noah Messner, Mathias Muth

weiterlesen...

Herren 2 mit erstem Heimsieg der Saison!

Beitrag von Raphael Schneider in 2. Herren, Handball, News, Spielberichte am 06.11.2023

0

Am vergangenen Sonntag hatte unsere zweite Herren Mannschaft den HC Perl zu Gast in der heimischen Jahnsporthalle. Die Vorgabe unseres Trainers war klar: Perl kommt über einfaches und schnelles Stoßen zu ihren Toren, daher muss in der Abwehr schnell verschoben werden.

Das gelang uns in der Anfangsphase der ersten Hälfte noch nicht und Perl konnte dadurch über Außen zu einfachen Toren gelangen. Im Angriff taten wir uns ebenfalls zu Beginn recht schwer. Die 5:1-Abwehr der Gäste störte immer wieder den Spielaufbau und wir bewegten uns zu wenig ohne Ball. Trotzdem schafften wir es in dieser Phase den Vorsprung von 4:3, über 6:5, 9:7 und 11:8 auszubauen. Wir kamen immer besser ins Spiel und hielten diesen Vorsprung bis zur Halbzeit. Beim Stand von 18:15 wurden die Seiten gewechselt.

Auch zu Beginn der zweiten Hälfte taten wir uns erneut schwer. Die Gäste stellten die Abwehr auf 6:0 um, doch der Ball wurde zu wenig laufen gelassen und zu früh abgeschlossen. So kam Perl wieder bis auf 22:20 ran. Wir hatten zum Glück Phil Bauer im Tor, der den ein oder anderen Ball wegfischte. Nach dieser kurzen Schwächephase rappelten wir uns wieder auf. Die Abwehr stand deutlich besser, als in Hälfte eins und im Angriff wurde bis zum freien Mann durchgespielt. So konnten wir die Führung erneut ausbauen und beim Stand von 29:23 in der 54. Minute war das Spiel gelaufen.

Am Ende gewinnt die zweite Mannschaft mit 32:27 und klettert in der Tabelle mit 4:6 Punkten auf den 7. Tabellenplatz. Die junge Mannschaft hat noch viel Arbeit vor sich, aber eine positive Entwicklung ist jetzt schon zu sehen. Genau daran wollen wir weiterhin arbeiten und das geht nur mit Training, Training, Training. Das nächste Spiel der zweiten findet am Sonntag, den 19.11.2023, in der heimischen Jahnsporthalle statt. Gegner um 14:00 Uhr wird dann die HG Saarlouis 3 sein. Anschließend folgt um 16:00 Uhr die Damen 1 gegen Illtal Schaumberg, sowie die Herren 1 um 17:30 Uhr gegen HWE Erbach-Waldmohr und den Schluss machen die Herren 3 um 19:15 gegen den HC Dillingen/Diefflen 3.

Es spielten für den TuS:

Tor: Joshua Meyers, Phil Bauer

Raphael Schneider 9/6, Ruwen Gebhardt, Marlon Fries 4, Nico Kreutzer, Jacob Speicher 4, Lutz Schneider 8, Sebastian Spies 1, Samuel Ehl 1, Silvan Meyer 2, Alexander Klein 2, Jonas Wirth 1

Trainer/Betreuer: Christopher Altmeyer, Noah Messner, Mathias Muth, Elias Rupp

weiterlesen...