Sonderbeitrag

Info: Saison 2020/2021

Update 28.10.2020: Auf dem gestrigen HV Saar Verbandstag wurde folgendes beschlossen: Die Saison der Jugend im Bereich des HV Saar beginnt nicht vor dem 10. Januar 2021.Die Saison der Aktiven im Bereich des HV Saar beginnt nicht vor dem 10. Januar 2021.In der Jugend soll in maximal 10er Rastern...

weiterlesen...

Zweite Niederlage in Folge!

Beitrag von Raphael Schneider in 1. Herren, Aktive, Handball, News, Spielberichte am 19.03.2018

0

Am vergangenen Samstag musste unsere 1. Herrenmannschaft zum Auswärtsspiel beim punktgleichen TuS Brotdorf II antreten. Bereits im Vorfeld mussten krankheits- und verletzungsbedingt Thomas Spies und Lutz Schneider absagen. Kurzfristig gesellte sich dann noch Frederick Hoffmann auf die Verletztenliste. Also keine gute Ausgangssituation für unsere Rabbits.

 

Unsere Sprenger waren von Beginn an sichtlich nervös, teils geschuldet aufgrund der neuen Spielpositionen, die die noch übrig gebliebenen Spieler einnehmen mussten. So gingen die Hausherren schnell mit 4:0 in Führung, ehe die Rabbits in der 5. Minute das 4:1 erzielen konnten. Von da an lief es deutlich besser in den Reihen der Rabbits und man konnte den Rückstand bis auf 6:4 verkürzen. Doch man merkte, dass man in dieser Konstellation noch nicht zusammen trainiert hatte, geschweige denn gespielt hatte. Die Mannschaft aus Brotdorf nutzte diese Unsicherheit unserer Rabbits konsequent aus und baute die Führung weiter bis auf 15:8 aus. Mit einem 15:9 Rückstand ging man in die Kabine.

 

Man wollte unbedingt diesen Rückstand von 6 Toren einholen, doch Brotdorf war auch zu Beginn der zweiten Halbzeit das dominantere Team und baute die Führung weiter aus. Beim Stand von 20:12 und noch 20 Minuten zu spielen, dachten viele in der Halle, das muss es gewesen sein. Aber unsere Rabbits blieben weiter dran und konnte den Rückstand bis auf 24:18 verkürzen. Leider waren es da nur noch 3 Minuten zu spielen und man wusste, dass dieses Spiel nicht mehr gewinnen werden konnte. In dieser Phase versäumte man es weiter den Rückstand zu verkürzen. Die Abwehr stand hinten sehr gut und Brotdorf scheiterte sehr oft am Torwurf, wohl in dem Wissen dieses Spiel nicht mehr verlieren zu können. Doch im Angriff blieb man zu inkonsequent und versäumte es die einfachen Tore zu erzielen.

 

Am Ende verlieren die Rabbits mit 25:19 und rutschen damit auf den vierten Tabellenplatz ab. Aufgrund der dünnen Personaldecke kann man aber erhobenen Hauptes vom Platz gehen und geht mit einem guten Gefühl in die nächsten Partien. Wir hoffen, dass bis dorthin die verletzten wieder zurückkehren und wir etwas breiter aufgestellt sind. Wir bedanken uns noch bei Jonas Nisius und Florian Schirra, die uns aus der zweiten Mannschaft ausgeholfen haben. Das nächste Spiel findet am kommenden Samstag, den 24.03.2018. Anwurf in der heimischen Jahnsporthalle ist um 18:00 Uhr und Gegner wird der TV Birkenfeld sein. Wir hoffen, wie in den letzten Wochen auf die tatkräftige Unterstützung unserer treuen TuS-Fans.

 

Es spielten für den TuS:

 

Phil Bauer, Philipp Bartel (Tor)

 

Florian Schirra, Raphael Schneider 3, Yannik Obertreis 2, Nils Fellinger, Sebastian Saar 1, Jonas Nisius, Adrian Cristescu 9, Jens Schackmann 4/1, Christian Mahler

 

Trainer/Betreuer: Marco Recktenwald, Susanne Fellinger, David Paulus

 

Kommentar schreiben

*

Ich stimme zu