Sonderbeitrag

DHB-Kampagne – Reiß keine Lücke

  Liebe Handballfreund*innen, liebe Landesverbandsvertreter*innen, vor Kurzem hat der Deutsche Handballbund e.V. die Kampagne Reiß keine Lücke ins Leben gerufen, um die Vereins- und Verbandskommunikation zu unterstützen und den Blick in diesen herausfordernden Zeiten auf die Handballvereine...

weiterlesen...

Wichtige Punkte gegen den Abstieg eingefahren!

Beitrag von admin in 2. Herren am 14.07.2013

0

Immer noch stark ersatzgeschwächt musste unsere 2. Mannschaft gegen die HSG TVA/ATSV II antreten. Es standen sich zwei „.Mannschaften gegenüber , die vom Altersdurchschnitt nicht unterschiedlicher hätten sein können . Der ATSV gespickt mit jungen Spielern des Jahrgangs 94 und 95 und dem gegenüber unsere“ Alten Herren“ mit 4 Spielern weit über die 40 Jahre hinaus.

Der TUS ging aus einer guten Abwehrarbeit heraus auch gleich mit 3:0 in Führung und konnte diesen Vorsprung auch bis zum 6:3 halten. Dann schlichen sich einige Konzentrationsfehler ein und der Gegner konnte beim Stand von 7:7 erstmals ausgleichen. Bis zur Pause konnte sich unsere Truppe noch einmal mit 12:10 kurzzeitig eine 2 Tore Führung herausarbeiten, aber die Gäste ließen sich nicht abschütteln und man ging mit 13:13 in die Halbzeitpause.

Der Gegner kam besser aus der Kabine und ging mit 16:14 in Führung. Jetzt fighteten unsere Jungs und hatten beim Spielstand von 18:17 erstmals wieder die Nase vorn. Bis zum 20:20 hielt die junge Gästemannschaft noch mit , aber dann setzte sich die geballte Erfahrung und der unbedingte Siegeswille durch . Der TVA/ATSV wurde mit 2-3 Toren bis zum Spielende auf Distanz gehalten und unser Zwote siegte verdient mit 28:25. Somit waren 2 wichtige Punkte eingefahren !

Es spielten: Claus Greiber, Benedikt Maas 3, Fabian Fritz, Sebastian Saar 7, Frank Scherer 8, Michael Willkomm, Patrick Reuter, Harald Rupp 5, Daniel Lava 5.

Kommentar schreiben

*

Ich stimme zu