Sonderbeitrag

TuS Elm-Sprengen 1913 e.V.— Jahreshauptversammlung 2022—

Der 1. Vorsitzende Raphael Schneider eröffnete um 18:05 Uhr die Jahreshauptversammlung im Gasthaus Zum Sandmännchen. Er begrüßte die erschienenen Mitglieder und stellte fest, dass die Versammlung satzungsgemäß einberufen wurde und die heutige Versammlung beschlussfähig war. Nachdem der 1. Vorsitzende...

weiterlesen...

Vermeidbare Niederlage unserer zweiten Mannschaft!

Beitrag von Raphael Schneider in 2. Herren, Handball, News, Spielberichte am 04.10.2022

0

Am vergangenen Samstag hatte unsere zweite Mannschaft den USC Saar zu Gast in der heimischen Jahnsporthalle. Etwas geschwächt auf den Rückraumpositionen musste man dieses Mal etwas improvisieren und einige Spieler wurden auf ungewohnten Positionen eingesetzt.

Doch die Mannschaft machte es von Beginn an sehr gut. Bereits in den ersten 14 Minuten konnte man sich bis auf 9:4 absetzen und die Führung behaupten. Durch geduldige Angriffe und stoßen in die Lücken kamen wir immer wieder zu einfachen Torabschlüssen, oder fanden unseren Kreisläufer. Doch ab diesem Zeitpunkt spielte unsere Mannschaft wie ausgewechselt. In der Abwehr fehlten, wie schon in den ersten beiden Partien die Absprachen und man ließ den gegnerischen Rückraumspielern zu viel Platz. Im Angriff wollte nun jeder seine Einzelaktion zeigen und selbst ein Tor erzielen. So schafften es die Gäste vom USC Tor um Tor heran zu kommen und glichen dann in der 22. Minute zum 11:11 aus. Auch bis zur Halbzeit schafften wir es nicht die guten ersten 15 Minuten wieder aufs Parkett zu bringen und man ging mit einem 14:15 Rückstand in die Kabine.

Die zweite Halbzeit war dann von Beginn an deutlich ausgeglichener. Wobei der USC immer leicht die Oberhand behielt und den ein Tore Vorsprung halten konnte. Über 17:18, 21:22 und 23:24 schafften wir es nicht nach dem Ausgleichtreffer die Führung zu übernehmen. In dieser Phase war es die mangelnde Chancenauswertung und die fehlende Einstellung in der Abwehr, die uns nicht näher rankommen ließ. Zwar konnte man in der 59. Minute nochmals den Anschlusstreffer zum 27:28 erzielen, doch die Gäste waren auf die offensive Manndeckung gut eingestellt und erzielten den Schlusstreffer. Am Ende verlieren wir verdient, aber unnötig mit 27:29.

In den ersten beiden Spielen hatten wir noch Glück mit unserer Chancenauswertung und gewannen diese knappen Spiele. Heute war das Glück leider nicht mit uns und es kam wie es kommen musste und kassieren die erste Niederlage in der Bezirksliga. Jetzt heißt es Mund abwischen und weiter im Training arbeiten. Dafür muss sich die Trainingsbeteiligung aber deutlich verbessern, dass ein Zusammenspiel und die Absprachen besser geübt werden können. Das nächste Spiel findet am kommenden Samstag, den 08.10.2022, in der Thielsparkhalle in Merzig statt. Anwurf ist um 20:00 Uhr.

Es spielten für den TuS:

Michael Göbel, Daniel Speicher (Tor)

Nico Schikofsky 1, Jacob Speicher, Philipp Montag, Raphael Schneider 6/4, Justin Drost 1, Silvan Meyer 1, Nico Kreutzer 7, Jens Schackmann 7, Christian Mahler, Simon Kirschweng 2,

Trainer/Betreuer: Raphael Schneider, Jens Schackmann.

Kommentar schreiben

*

Ich stimme zu