Sonderbeitrag

DHB-Kampagne – Reiß keine Lücke

  Liebe Handballfreund*innen, liebe Landesverbandsvertreter*innen, vor Kurzem hat der Deutsche Handballbund e.V. die Kampagne Reiß keine Lücke ins Leben gerufen, um die Vereins- und Verbandskommunikation zu unterstützen und den Blick in diesen herausfordernden Zeiten auf die Handballvereine...

weiterlesen...

Vatertag beim TuS Elm Sprengen!

Beitrag von Raphael Schneider in News am 30.05.2017

0

Wie jedes Jahr fand auch dieses Jahr wieder an Christi Himmelfahrt das Frühlingsfest des TuS Elm Sprengen am Bauernwald in Sprengen statt. Das traditionelle Fest, dass seit Generationen ausgerichtet wird, war ein voller Erfolg.

Für das leibliche Wohl sorgte neben Schwenker, Pommes, Rostwurst und Nudeln, auch die traditionelle „Sprenger Supp“.

Für die kleinen TuS-Fans gab es neben Sandkasten und Springburg auch noch das Freiluftfeld zum Handball spielen oder zum Kicken.

Highlight war aber das traditionelle Boule-Turnier, das von unserem langjährigen TuS-Mitglied Harry Himbert geleitet wurde. 38 Mannschaften nahmen in diesem Jahr teil, fast ein neuer Rekord. Von mittags 14:00 Uhr bis zum Abend zog sich das Turnier hin. Im ersten Halbfinale standen sich folgende Mannschaften gegenüber:

Evelyne und Andreas Weishaar gegen Hilde und Hans Vohwinkel, sowie Ralf Fäh und Markus Hoffmann gegen Marius und Bernd Leidner. Familie Weishaar konnte sich mit 13:5 gegen Familie Vohwinkel durchsetzen, Marius und Bernd Leidner gewannen das Spiel mit 13:9 gegen Ralf Fäh und Markus Hoffmann.

Den dritten Platz konnten sich Ralf Fäh und Markus Hoffmann mit 13:6 gegen die Familie Vohwinkel erkämpfen.

Im Finale gewannen Marius und Bernd Leidner mit 13:7 gegen Evelyne und Andreas Weishaar und schafften damit die Titelverteidigung.

 

Kommentar schreiben

*

Ich stimme zu