Sonderbeitrag

Frühlingsfest!

Liebe Freunde und Gönner des TuS Elm Sprengen, auch in diesem Jahr findet wieder unser Frühlingsfest am Bauernwald statt. Am Donnerstag, den 10.05.2018, laden wir euch alle ab 11:00 Uhr zum gemeinsamen Feiern ein und hoffen, dass der Wettergott wieder mitspielt. Für Speis und Trank ist wie immer...

weiterlesen...

Ungefährdeter 23:10 Sieg

Beitrag von admin in C-Jugend am 15.07.2013

0

Einen ruhigen und emotionsarmen Handballnachmittag erlebten die Zuschauer am Samstagmittag in der Südwesthalle. Gewarnt aus dem Hinspiel, das wir nach katastrophaler Leistung mühsam 20:19 gewannen, ließen wir uns dieses Mal vom HSV Merzig/Hilbringen nicht überraschen. Schnell erspielten wir uns eine komfortable Führung, die wir im Laufe des Spiels konstant ausbauen konnten. Vor allem in der ersten Hälfte stand unsere Abwehr wieder mal sehr gut, wir spielten konzentriert und die Einstellung stimmte. Positiv fiel auch auf, dass es gegenüber den vorigen Spielen gelang, nach Gegentreffern das Spiel nach vorne schneller zu gestalten. Mit einer komfortablen 13:3 Führung ging es in die Kabine.

Auch nach der Pause konnte uns der Gegner nicht gefährlich werden, zeigte aber auch phasenweise, dass die deutlich jüngere Mannschaft Potenzial besitzt. Hätten wir vorne unsere Chancen konsequenter genutzt, der Sieg hätte auch höher ausfallen können. Am Ende stand ein klarer 23:10 Erfolg.

Kein einfaches Spiel steht kommenden Sonntag beim Tabellenvierten Perl auf dem Programm. Sie verloren ihr Spiel gegen Püttlingen nur mit einem Tor Unterschied, das sollte uns eine Warnung sein.

Es spielten:

Im Tor: Phil Bauer

Raphael Steffen, Frederik Ehl(2), Antonio Jagodin(3), Tim Weisgerber, Xaver Kurtz(4), Mathias Altmeyer(1), Nico Schikofsky(6), Severin Stein, Niklas Altmeyer(1), Julian Schmitt(1), Marco Lazzara (5), Paul Huwig, Lucas Löhfeln

Trainer und Betreuer: Helmut Schikofsky, Christopher Altmeyer, Michael Simon

Kommentar schreiben

*

Ich stimme zu