Sonderbeitrag

Update zur Corona-Krise!

Liebe Handballfreunde und Fans des TuS Elm Sprengen, heute am Mittwoch, den 15.04.2020, erreichte uns die Nachricht, dass Bund und Länder beschlossen haben Großveranstaltungen bis zum 31.08.2020 zu verbieten. Aufgrund dieses Beschlusses können wir dieses Jahr unser Frühlingsfest am Bauernwald am...

weiterlesen...

Ungefährdeter Heimsieg!

Beitrag von Raphael Schneider in 1. Herren, Handball, News, Spielberichte am 26.03.2018

0

Am vergangenen Samstag hatte unsere 1. Herrenmannschaft den TV Birkenfeld zu Gast in der heimischen Jahnsporthalle. Bereits aus dem Hinspiel wusste man, dass die Abwehr der Gäste nur schwer zu knacken ist und man war daher gewarnt von der Spielweise des TV Birkenfeld.

Doch von Beginn an waren unsere Rabbits hoch konzentriert und gingen sehr schnell, nach 15 Minuten, mit 7:1 in Führung. Es war vor allem die sehr starke Abwehr, die den Gegner regelrecht verzweifeln ließ. Außerdem hatte man mit Phil Bauer einen starken Rückhalt im Tor. Beim Stand von 8:3 und noch 10 Minuten zu spielen in Hälfte eins, schlichen sich immer mehr Unkonzentriertheiten in das Spiel der Rabbits ein. So bekam man 2 unnötige Zeitstrafen und war im Abschluss nicht mehr konsequent genug. Das erlaubte es dem TV Birkenfeld den Rückstand bis zur Pause bis auf 11:7 zu verkürzen. Zu viele simple Wurfversuche wurden in dieser Phase kläglich vergeben und die Abwehr stand nicht mehr so sicher, wie zuvor.

In der Kabine appellierte man wieder an die Chancenauswertung und dass man konzentrierter beim Torabschluss sein sollte. Das gelang auch gut in der Anfangsphase der zweiten Halbzeit. Man erhöhte den Vorsprung schnell wieder bis auf 5 Tore, doch der TV Birkenfeld blieb weiterhin dran und verkürzte wiederum in der 44. Minute auf 14:11. Dann legten unsere Rabbits einen kleinen Zwischenspurt hin. Von 14:11 konnte man, durch eine wiedererstarkte Abwehr immer wieder Bälle erobern und durch schnelle Gegenstöße, den Vorsprung bis auf 19:11 ausbauen. Der TV Birkenfeld verkürzte noch einmal bis auf 20:14, doch das Spiel war in der 57. Minute gelaufen und der TuS Elm Sprengen fährt einen ungefährdeten 22:16 Sieg nach Hause.

Mit diesem Sieg bleiben wir auf Rang 4 weiter im Verfolgerfeld auf den Spitzenreiter HSG Dudweiler/Fischbach. Wir müssen weiter an unserer Chancenauswertung arbeiten und unsere Abwehr verbessern. Die entscheidenden Spiele stehen nun an. Dann wird sich zeigen, ob der TuS wieder bereit für die Saarlandliga ist, oder ob man weiter in der Verbandsliga verweilen muss. Es liegt in unseren eigenen Händen. Das nächste Spiel findet nach dem Osterwochenende am Samstag, den 07.04.2018 um 17:30 Uhr statt. Gegner wird dann der Tabellenletzte, die HSG Völklingen II sein. Wir hoffen auch bei diesem Auswärtsspiel auf die tatkräftige Unterstützung unserer treuen TuS-Fans.

Es spielten für den TuS:

Phil Bauer, Philipp Bartel (Tor)

Raphael Schneider 5, Lutz Schneider 3, David Paulus, Yannik Obertreis, Sebastian Saar, Frederick Hoffmann 1, Adrian Cristescu 6, Rene Eisenbeis, Jens Schackmann 6/3, Christian Mahler 1

Trainer/Betreuer: Marco Recktenwald, Susanne Fellinger

 

Kommentar schreiben

*

Ich stimme zu