Sonderbeitrag

Info: Saison 2020/2021

Update 28.10.2020: Auf dem gestrigen HV Saar Verbandstag wurde folgendes beschlossen: Die Saison der Jugend im Bereich des HV Saar beginnt nicht vor dem 10. Januar 2021.Die Saison der Aktiven im Bereich des HV Saar beginnt nicht vor dem 10. Januar 2021.In der Jugend soll in maximal 10er Rastern...

weiterlesen...

TuS Elm Sprengen verspielt einen Punkt gegen die SV Zweibrücken!

Beitrag von Raphael Schneider in 1. Herren, Handball, News, Spielberichte am 04.05.2015

0

Am vergangenen Samstag hatte die erste Herrenmannschaft den SV Zweibrücken zu Gast in der heimischen Jahnsporthalle. Bereits aus dem Hinspiel wusste man, dass man von Anfang an hoch konzentriert in die Begegnung gehen musste. Denn im Hinspiel konnten die Gäste mit 6:0 in Führung gehen und der TuS musste stets einem Rückstand hinterher laufen. Doch heute wollten wir es erst gar nicht so weit kommen lassen.

Zwar erwischten die Gäste wieder den besseren Start und gingen schnell mit 0:2 in Führung, doch der TuS ließ sich nicht abschütteln und konnte zum 3:3 ausgleichen. Immer wieder gelang es den Gästen einen Vorsprung heraus zu spielen, doch die Rabbits hielten in der Anfangsphase sehr gut dagegen. Von 3:7 gelang es unseren Jungs sogar wieder bis auf 7:7 auszugleichen. Leider schafften wir es nicht den Kreisläufer der Gäste in den Griff zu bekommen. Simple Anspiele fanden immer wieder den Weg an den Kreis, der nur noch ganz locker einnetzen musste. Alle 6 Tore des gegnerischen Kreisläufers erzielte er in der ersten Hälfte. Zu harmlos wurde in der ersten Halbzeit gegen ihn verteidigt und man vermisste die kämpferische Einstellung unserer Jungs. Abermals gelang es den Gästen bis auf 8:10 davon zuziehen und der TuS konnte erneut bis auf 9:10 verkürzen, doch bis zur Halbzeit gelang es den Gästen den Vorsprung bis auf 13:16 auszubauen.

Nach einer ordentlichen Standpauke in der Kabine wollten die Rabbits es in Halbzeit zwei deutlich besser machen, was ihnen auch gut gelang. Schnell konnte man den Rückstand bis auf 15:16 verkürzen, doch es dauerte ewig um den so ersehnten Ausgleich zu erzielen. Alleine 4 glasklare Chancen wurden im Angriff fahrlässig liegen gelassen und man konnte froh sein, dass die Gäste ebenfalls immer wieder im Angriff scheiterten. Auch nach einer doppelten Überzahl gelang es uns nicht den Ausgleich zu erzielen. Nach gut 10 Minuten, dann der ersehnte Treffer zum 16:16. Dieses Tor beflügelte unsere Mannschaft ersichtlich und es gelang dem TuS sogar bis auf 20:17 davon zu ziehen. Aber auch in dieser Phase scheiterte man zu oft am gegnerischen Torwart oder versiebte den Ball ins Toraus. Über 21:18, 23:20 und 24:21 hielt man den Gegner zwar auf Abstand, doch man musste deutlich höher führen, als es die Anzeigetafel wieder gegeben hatte. Bei einer Spielzeit von 55 Minuten lag der TuS mit 4 Toren beim Stand von 25:21 vorne und so ein Spiel darf man dann nicht mehr aus der Hand geben. Doch es kam anders als erhofft. Dem SV Zweibrücken gelang es den Rückstand bis auf 25:24 zu verkürzen und sogar eine Minute vor Schluss den Ausgleich zum 25:25 erzielen. Der TuS nahm seine letzte Auszeit, doch der angesagte Spielzug brachte leider nicht den gewünschten Erfolg und so trennen sich die beiden Mannschaften mit einem 25:25 Unentschieden.

Nach einer eher bescheidenen ersten Hälfte, haben unsere Rabbits in der zweiten Halbzeit Moral bewiesen und ihre alte Stärke gezeigt. Lediglich die „Abgezocktheit“ in den Schlussminuten verhinderte einen Sieg unserer Jungs. Doch diese kommt mit den Jahren und der nötigen Erfahrung. Das nächste Spiel findet am kommenden Samstag, den 09.05.2015, statt. Gegner wird dann der HC St. Johann. Anpfiff ist um 18:20 Uhr in Saarbrücken.

Es spielten für den TuS:

Michael Göbel, Simon Both (Tor)

Raphael Schneider, Lutz Schneider (2), Philipp Henkel (3), Malte Fidelak, David Paulus (3), Timo Scherer (2), Frederick Hoffmann (2), Christopher Altmeyer (3/3), Tobias Jager (3), Dennis Jager (4), Jens Schackmann (3)

Trainer/Betreuer: Frank Scherer, Susanne Fellinger, Philipp Bartel

Kommentar schreiben

*

Ich stimme zu