Sonderbeitrag

Update zur Corona-Krise!

Liebe Handballfreunde und Fans des TuS Elm Sprengen, heute am Mittwoch, den 15.04.2020, erreichte uns die Nachricht, dass Bund und Länder beschlossen haben Großveranstaltungen bis zum 31.08.2020 zu verbieten. Aufgrund dieses Beschlusses können wir dieses Jahr unser Frühlingsfest am Bauernwald am...

weiterlesen...

TuS Elm-Sprengen verliert letztes Heimspiel in der Saison 2013 /14

Beitrag von Meik in News am 12.05.2014

0

Am Samstag, 10.05.2014 kam es in der Schwalbacher Jahnsporthalle im letzten Heimspiel der Saison 2013 / 14 zum Lokal-Derby zwischen dem TuS Elm-Sprengen und dem HC Dillingen / Diefflen I

Dillingen / Diefflen war schon immer ein unbequemer Gegner und die Mannschaft um Mark Geber kannte die Stärken und Schwächen der Gäste. Diese gingen dann auch beim ersten Angriff mit 0:1 in Führung bevor dann der TuS zum 1:1 ausgleichen konnte und dann den 2:1 Führungstreffer erzielen konnte. Die erste Halbzeit war ziemlich ausgeglichen und keine Mannschaft konnte sich wirklich absetzen. Die Gäste hatten in den Schlussminuten der ersten Hälfte etwas mehr Glück und konnten den Treffer 15:17 erzielen bevor der TuS zum Pausenstand von 16:17 verkürzen konnte.

Der TuS hatte in der zweiten Hälfte den besseren Start und konnte in der 36. Spielminute den 19:18 Führungstreffer erzielen. Das war es dann auch schon gewesen. Es war die letzte Führung des TuS Elm-Sprengen in dieser Begegnung. Überhastete Abschlüsse und eine nicht sichere Abwehrleistung ließen die Gäste beim Stand von 22:25 sieben Treffer in Folge zum 22:32 erzielen. Es waren noch 12 Minuten zu spielen. Die Gastgeber hatten kein richtiges Mittel gefunden, die in dieser Phase stark spielenden Spieler vom HC Dillingen / Diefflen zu stoppen. Man muss zugeben, dass das Team um Trainer Patrick Grabenstätter die Begegnung verdient mit 28:39 für sich entscheiden konnte. Man muss aber auch fairer Weise dazu sagen, dass der TuS ersatzgeschwächt in dieses Match ging. Verletzungsbedingt und auch aus beruflichen Gründen fielen Clemens Jung, Dennis Jager, Rene Eisenbeis, Ibrahim Mukladzjia und Frederick Hoffmann für dieses Spiel aus. Den Verletzten von dieser Stelle „Gute Besserung“. Ebenfalls aus beruflichen und familiären Gründen werden Mark Geber, Patrick Zitt und Ibrahim Mukladzjia ihre Handballschuhe an den Nagel hängen. Danke für die geleisteten Dienste und die Verbundenheit zum TuS Elm-Sprengen 1913 e.V.

Die Mannschaft des TuS Elm-Sprengen bedankt sich bei seiner treuen Fan-Gemeinschaft, die bei Heimspielen und auch bei Auswärtsbegegnungen, immer hinter der Mannschaft stand.

Für den TuS Elm-Sprengen spielten:

Michael Göbel und Christian Maas ( Tor ), Raphael Schneider ( 2 ), Lutz Schneider ( 4/1 ), Philipp Henkel ( 2 ), Timo Scherer ( 2 ), Patrick Zitt ( 4 ), Christopher Altmeyer, Tobias Jager ( 5 ), Jens Schackmann ( 6/3 ), Kevin Windisch ( 2 ), Markus W.Herrmann ( 1 )

Trainer: Mark Geber, Ralf Altmeyer, Philipp Bartel, Daniel Kreutzer

Für den HC Dillingen / Diefflen I spielten:

Stefan Schäfer ( Tor ), Jim Sander ( 4 ), Jens Ehrich ( 7 ), Christoph Senzig ( 3 ), Fabian Wecker ( 6/4 ), Andreas Becker ( 7 ), Roberto Die Gregorio ( 2 ), Andreas Altmeyer ( 2 ), Rouven Louis ( 1 ), Markus Berendes, Thomas Schlink ( 5/2 ), Lars Messinger ( 2 ), Sascha Engstler

Trainer: Patrick Grabenstätter, Max Schäfer, Christoph Kammer

Schiedsrichter: Patrick Beyer und Wolfgang Schäfer von der FSG  DJK Oberthal / Hirstein

Ihr letztes Punktspiel der laufenden Saison bestreitet unsere 1.Herrenmannschaft am 17.05.2014. Gegner dieser Begegnung ist die HSG  TVA  ATSV I

Anpfiff ist um 18:00 Uhr in der Rastbachhalle in SB Burbach

 

SR und Pressewart: Gerhard Fritz

Kommentar schreiben

*

Ich stimme zu