Sonderbeitrag

Corona Regelungen bei Heimspielen des TuS Elm-Sprengen

Ab dem 02.12.2021 gelten neue Regeln in unserer heimischen Jahnsporthalle. Es muss JEDER, der Zutritt zur Halle möchte, seinen 2G-Plus Status nachweisen. Zusätzlich muss ebenfalls jeder (außer die Spieler während des Spiels) durchgehend einen Mund-Nasen Schutz tragen. Denkt hierzu bitte auch an...

weiterlesen...

TuS Elm Sprengen verliert Derby gegen den HC Dillingen/Diefflen!

Beitrag von Raphael Schneider in 1. Herren, Handball, News, Spielberichte am 18.01.2016

0

Am vergangenen Sonntag musste unsere 1. Herrenmannschaft zum Auswärtsspiel nach Diefflen. In den letzten Jahren waren die Gastgeber die deutlich bessere Mannschaft und der TuS musste sich immer wieder geschlagen geben.

Die Anfangsphase war recht ausgeglichen, wobei der Gastgeber schnell mit 3:1 in Führung ging, doch die Sprenger Rabbits konnten den Ausgleich zum 3:3 erzielen. Doch wie so oft in dieser Saison schaffte man es die nächsten Minuten nicht den Anschluss zu halten und der HCD zog bis auf 6:3 davon. Nun musste man erneut einem Rückstand hinterher laufen und versuchte diesen zu verkürzen. Dies gelang unseren Jungs leider nicht. Man schaffte es den Rückstand bis auf 10:7 zu halten und ab diesem Zeitpunkt zog der Gastgeber Tor um Tor davon und baute seine Führung bis auf 14:7 aus. Lediglich zwei Tore gelangen uns noch in Halbzeit eins, ehe die Sirene, beim Stand von 17:9, die erste Hälfte beendete. Nur 9 Tore in einer Halbzeit im Vergleich zu 17 Gegentoren, waren deutlich zu wenige, um an diesem Abend etwas zu reißen.

Auch die zweite Hälfte war nicht deutlich besser als die Erste. Der HCD schaffte es sogar den Vorsprung weiter auszubauen, ehe dem TuS dann der Treffer zum 20:10 gelang. In der Abwehr stimmte die Kommunikation nicht überein und vorne wurden die einfachen Tore nicht gemacht. Über 22:12, 25:15 und 27:17 hielten die Gastgeber ihren 10-Tore-Vorsprung und das Spiel war gelaufen. Am Ende plätscherte das Spiel nur noch vor sich hin und der TuS Elm Sprengen verliert am Ende mit 31:21 gegen den Erzrivalen aus Diefflen und muss weiter um den Klassenerhalt kämpfen.

Das nächste Spiel findet am kommenden Samstag, 23.01.2016, in der heimischen Jahnsporthalle statt. Gegner ist der aktuelle Tabellenführer, der TV Niederwürzbach. Anpfiff ist um 18:00 Uhr.

Es spielten für den TuS:

Michael Göbel, Philipp Bartel (Tor)

Raphael Schneider, Lutz Schneider 10/2, Philipp Henkel 3, Malte Fidelak 1, Sebastian Saar, Timo Scherer 1, Frederick Hoffmann 1, Tobias Jager 3, Dennis Jager 1, Jens Schackmann 1, Christian Mahler

Trainer/Betreuer: Frank Scherer, Susanne Fellinger, Christian Maas

 

 

Kommentar schreiben

*

Ich stimme zu