Sonderbeitrag

Info: Saison 2020/2021

Update 28.10.2020: Auf dem gestrigen HV Saar Verbandstag wurde folgendes beschlossen: Die Saison der Jugend im Bereich des HV Saar beginnt nicht vor dem 10. Januar 2021.Die Saison der Aktiven im Bereich des HV Saar beginnt nicht vor dem 10. Januar 2021.In der Jugend soll in maximal 10er Rastern...

weiterlesen...

TuS Elm Sprengen macht zwei wichtige Punkte im Abstiegskampf!

Beitrag von Raphael Schneider in 1. Herren, Handball, News, Spielberichte am 06.03.2017

0

Am vergangenen Samstag hatte unsere 1. Herrenmannschaft die HF Illtal zu Gast in der heimischen Jahnsporthalle. Bereits im Hinspiel tat man sich sehr schwer und konnte bis zur 45. Minute mithalten, ehe man dann das Spiel aus der Hand gab. Doch an diesem Abend wollten wir unbedingt die Punkte in der eigenen Halle behalten.

In der ersten viertel Stunde der Partie war das Spiel sehr zerfahren. Man merkte beiden Mannschaften an, dass es hier um etwas ging. Sehr nervös und geprägt von technischen Fehlern auf beiden Seiten plätscherte das Spiel vor sich hin. Beim Stand von 4:5 in der 19. Minute gelang es unseren Jungs erstmals einen kleinen Zwischenspurt hinzulegen. Die Rabbits erzielten den Ausgleich zum 5:5, gingen dann mit 6:5 in Führung und konnten dann sogar in Unterzahl die Führung weiter bis auf 8:5 ausbauen. In dieser Phase war es vor allem unser Torhüter Christian Maas, der die Gäste an den Rand der Verzweiflung brachte. Aber auch unser Abwehrchef Sebastian Saar, war sowohl in der Abwehr als auch im Angriff ein Garant für diesen Zwischenspurt. Er kontrollierte unsere Abwehrreihe und erzielte über die zweite Welle einige wichtige Tore. Mit einem beruhigenden 10:6 Vorsprung ging man dann in die Kabine.

Auch in der zweiten Halbzeit zeigten unsere Rabbits eine sehr gute Leistung. Christian Maas hielt was es zu halten gab und unsere Abwehr stand wie ein Bollwerk. Alleine 4 von 8 7-Metern konnte unser starker Torhüter vereiteln. In den letzten Spielen taten wir uns sehr schwer mit einer Manndeckung gegen unseren Spielmacher und Rückraumschützen, doch an diesem Abend war dies nicht der Fall. Illtal wurde immer offensiver, doch unsere Jungs blieben im Angriff cool und konnten so zu einfachen Toren gelangen. Kontinuierlich wurde der Vorsprung bis zum 18:12 ausgebaut und dieser 6 Tore Vorsprung bis zum Ende der Partie verwaltet. Durch die gute Defensivarbeit konnte man durch einen geduldigen Spielaufbau immer wieder zu einfachen Toren kommen und Illtal hatte dem nichts mehr entgegen zu setzen. Beim Stand von 21:15 und mit einer 6 Tore Führung bekam der TuS noch einmal einen 7-Meter kurz vor Schluss. Dieser 7-Meter war sehr entscheidend, da man das Hinspiel mit 6 Toren verloren hatte und man den direkten Vergleich unbedingt gewinnen wollte. Jens Schackmann trat an und blieb auch beim dritten Versuch fehlerfrei und verwandelte den Ball in den Maschen. Am Ende gewinnt der TuS Elm Sprengen hoch verdient mit 22:15 gegen die HF Illtal und gewinnt zwei wichtige Punkte im Abstiegskampf.

Über eine starke Abwehr und einen sicheren Rückhalt mit Christian Maas im Tor bleibt der TuS weiterhin auf einem Nichtabstiegsplatz mit 15 Punkten, jedoch Punktgleich mit Dudweiler und einem Punkt Vorsprung auf Brotdorf und Illtal. Wobei diese drei Mannschaften noch ein Spiel weniger auf dem Konto haben. Der Abstiegskampf geht nun in die heiße Phase und für den TuS ist nun jedes Spiel ein Endspiel. Das Nächste findet am kommenden Sonntag, den 12.03.2017 um 17:00 Uhr, in Marpingen statt. Gegner ist die HSG Nordsaar, die man im Hinspiel bezwingen konnte, doch die Heimstärke der Marpinger ist dem TuS bekannt. Wir wollen den Favoriten definitv ärgern und etwas Zählbares mit nach Hause holen.

Es spielten für den TuS:

Michael Göbel, Christian Maas, Philipp Bartel (Tor)

Raphael Schneider 2, Fredrick Hoffmann 2, David Paulus, Yannik Obertreis, Sebastian Saar 4, Adrian Cristescu 3, Marco Poncelet, Tobias Jager 2, Jens Schackmann 7/3, Christian Mahler 2

Trainer/Betreuer: Marco Recktenwald, Susanne Fellinger, Daniel Simeria, Lukas Herms

Kommentar schreiben

*

Ich stimme zu