Sonderbeitrag

DHB-Kampagne – Reiß keine Lücke

  Liebe Handballfreund*innen, liebe Landesverbandsvertreter*innen, vor Kurzem hat der Deutsche Handballbund e.V. die Kampagne Reiß keine Lücke ins Leben gerufen, um die Vereins- und Verbandskommunikation zu unterstützen und den Blick in diesen herausfordernden Zeiten auf die Handballvereine...

weiterlesen...

TuS Elm-Sprengen II – TuS Brotdorf III 31:23 (14:12)

Beitrag von Meik in 2. Herren, Aktive, Handball, News, Spielberichte am 16.11.2015

0

Obwohl einige Spieler ersetzt werden mussten, trat unsere zweite Mannschaft erneut wieder als Mannschaft auf, wo jeder für jeden kämpfte. Nach Tabelle war Brotdorf klarer Favorit und schielte in der Jahnsporthalle auf Platz zwei! Aber an diesem Tag waren unsere Jungs an keinem Vergnügen des Gegners interessiert. Sie nahmen von Anfang an das Zepter in die Hand und gaben es nie ab! Eng wurde es Ende der ersten Halbzeit, als Brotdorf auf 13:12 heran kam. Aber ein direkt verwandelter Freiwurf brachte das 14:12 für unsere Jungs zur Halbzeitpause.

Nach dem Wiederanpfiff legten die Jungs um fünf Tore nach und der Trainer von Brotdorf musste schon nach 4:32 eine Auszeit nehmen. Diese hatte keine Wirkung und beflügelte unsere Jungs noch mehr! Jetzt ließen sie keinen Zweifel mehr aufkommen, die Punkte bleiben ich der Jahnsporthalle. Und das blieben sie, als Schiedsrichter Hans-Joachim Löber von der DJK Marpingen die sehr fair geführte Partie beendete.

Tor: Thorsten Steuer

Feld: David Paulus (9), Mike Schlink (4), Florian Schirra, Nikolas Altmeyer (3), Markus Herrmann-Wicklmayr (2), Patrick Reuter, Jonas Nisius, Adrian Becker (1), Christopher Altmeyer (10), Fabian Fritz (2)

Trainer: Lothar Fellinger

Betreuer: Frank Quirin

Zeitnehmer: Volker Becking

Kommentar schreiben

*

Ich stimme zu