Sonderbeitrag

Info: Zuschauer in der neuen Saison

Update 17.10.2020: Ab sofort gelten neue Allgemeinverfügungen der saarländischen Landesregierung. Diese erlauben u.a. keine Zuschauer beim Trainings- und Sportbetrieb! Die unten aufgeführten Regelungen verlieren somit bis auf weiteres ihre Gültigkeit. Wenn Sie in der kommenden Saison...

weiterlesen...

TuS Elm Sprengen erobert Tabellenspitze!

Beitrag von Raphael Schneider in 1. Herren, Handball, News, Spielberichte am 06.11.2017

0

Am vergangenen Samstag kam es zum Topspiel in der Verbandsliga. Der Tabellenführer aus Brotdorf war zu Gast in unserer heimischen Jahnsporthalle und man wollte unbedingt die zwei Punkte einfahren und die Tabellenspitze erobern.

Die Partie war von Beginn an sehr ausgeglichen, wobei die Gäste leicht die Oberhand behielten. Im Angriff lief bei uns noch nicht alles rund. Individuelle Abspielfehler und einige missglückte Pässe landet beim Gegner oder sogar im Aus. Doch von Minute zu Minute wurde unsere Mannschaft immer besser und fand zu ihrem Spiel zurück. In den ersten 10 Minuten waren es vor allem Lutz Schneider im Angriff der mit seinen ersten 4 Treffern den Ausgleich zum 5:5 erzielte, aber auch Michael Göbel im Tor, der drei von sechs 7-Metern hielt. In der Folge geriet unsere Mannschaft kurzzeitig in ein kleines Leistungstief und Brotdorf setzte sich bis auf 7:10 ab. Unsere Mannschaft blieb jedoch nervenstark und konnte in der 22. Minute zum 10:10 ausgleichen. Mit einer knappen Führung ging man dann mit 13:12 in die Kabine.

Den besseren Start in die zweite Hälfte erwischte unsere Mannschaft und setzt sich bis auf 18:15 ab. Diesen Vorsprung konnte man kontinuierlich halten und sogar bis zur 48. Minute auf 26:20 ausbauen. Über eine starke Abwehr und einen sehr starken Michael Göbel im Tor, schaffte man es die Angriffe der Gegner abzuwehren und durch ein schnelles Spiel nach vorne zu einfachen Toren zu kommen. Vor allem Dennis Jager machte den gewissen Unterscheid aus. Zusammen mit Sebastian Saar stand er im Mittelblock in der Abwehr und glänzte im Angriff mit sehr guten Einzelaktionen, die direkt im Tor landeten oder den freien Mann fanden. Beim Stand von 30:24 und noch 8 Minuten zu spielen, waren die Weichen schon auf Sieg eingestellt. Jedoch konnte der Gegner in einer Schwächephase der Rabbits wieder heran kommen und erzielte in der 58. Minute den Anschlusstreffer zum 33:32. Im direkten Gegenzug gelang uns der Treffer zum 34:32 und Michael Göbel hielt in der letzten Minute den entscheidenden Ball.

Am Ende gewinnt der TuS hoch verdient mit 34:32 und erobert mit diesem Sieg die Tabellenspitze. Mit nun 11:1 Punkten führt man die Liga an und möchte die Tabellenspitze weiter behaupten. Das nächste Spiel findet am kommenden Sonntag, den 12.11.2017 um 17:00 Uhr statt. Dann geht es zum Auswärtsspiel beim TV Birkenfeld.

Es spielten für den TuS:

Michael Göbel, Christian Maas (Tor)

Thomas Spies 2, Raphael Schneider 3, Lutz Schneider 9/1, Dennis Jager 4, Yannik Obertreis 2, Nils Fellinger, Sebastian Saar, Frederick Hoffmann 4, Tobias Jager, Jens Schackmann 10/3, Christian Mahler

Trainer/Betreuer: Marco Recktenwald, Susanne Fellinger Rene Eisenbeis, Philipp Bartel

Kommentar schreiben

*

Ich stimme zu