Sonderbeitrag

DHB-Kampagne – Reiß keine Lücke

  Liebe Handballfreund*innen, liebe Landesverbandsvertreter*innen, vor Kurzem hat der Deutsche Handballbund e.V. die Kampagne Reiß keine Lücke ins Leben gerufen, um die Vereins- und Verbandskommunikation zu unterstützen und den Blick in diesen herausfordernden Zeiten auf die Handballvereine...

weiterlesen...

TuS Brotdorf III – TuS Elm-Sprengen II 23:23 (12:9)

Beitrag von Meik in 2. Herren, Aktive, Handball, Spielberichte am 13.03.2016

0

Zweite Welle erkämpft Remis

Am Samstag war die zweite Welle des TuS zu Gast in der Seffersbachhalle in Brotdorf. Nach 1:0 Rückstand ging der TuS aus Sprengen mit 2:5 in Front. Plötzlich drehte sich das Spiel und die Heimmannschaft nutzte die technischen Fehler unserer Jungs aus.

Zur Pause führte Brotdorf mit 12:9.

In der zweiten Halbzeit baute Brotdorf den Vorsprung auf fünf Tore aus. Dank zweier guten Torhüterleistungen und einer konzentrierten Angriffsleistung kämpften sich die Jungs wieder heran und Nikolas Altmeyer markierte nach einer Auszeit 14 Sekunden vor Schluß den glücklichen, letztendlich verdienten Ausgleich.

Tor: Simon Both, Torsten Steuer

Feld: Markus Stöhr, Florian Schirra, Phillip Winter (1), David Paulus, Christopher Altmeyer (11), Patrik Reuter, Benedikt Maas, Fabian Fritz,

Nikolas Altmeyer (5), Markus Herrmann-Wicklmayr (6)

Trainer: Lothar Fellinger

Sekretär: Volker Becking

Kommentar schreiben

*

Ich stimme zu