Sonderbeitrag

DHB-Kampagne – Reiß keine Lücke

  Liebe Handballfreund*innen, liebe Landesverbandsvertreter*innen, vor Kurzem hat der Deutsche Handballbund e.V. die Kampagne Reiß keine Lücke ins Leben gerufen, um die Vereins- und Verbandskommunikation zu unterstützen und den Blick in diesen herausfordernden Zeiten auf die Handballvereine...

weiterlesen...

SG Bous/Wadgassen-Elm/Sprengen – HSG Fraulautern/Überherrn 26:19 (12:6)

Beitrag von Meik in C-Jugend, News, Spielberichte am 26.01.2014

0

Wieder einmal begann ein Spiel mit Verletzungspech. Frederik Ehl hatte sich beim Aushelfen in der B-Jugend den Ringfinger der rechten Hand verletzt und beim Warmwerfen zeigte sich, dass er gar nicht oder nur bedingt eingesetzt werden konnte. Das lies sich die Mannschaft zunächst nicht anmerken und setzte sich nach zwölf Minuten mit 6:2 leicht ab. Auch nach den Spielerwechseln Mitte der ersten Halbzeit änderte sich daran nichts und zeigte sich in einem Halbzeitstand von 12:6.

Auch nach der Pause lief es weiter und die Jungs hielten den Gegner auf Distanz. Nach etwa fünfzehn Spielminuten dieser zweiten Halbzeit wurden nun einige Torchancen leichtfertig vergeben, die HSG witterte Morgenluft und kam auf 20:18 heran. Daraufhin nahmen die Trainer eine Auszeit und verlangten wieder die gleiche Leistung und Konzentration wie in der ersten Halbzeit. Diese Worte wurden ernst genommen, das Tempo verschärft und die Chancen verwertet. So siegte die Mannschaft am Ende 26:19.

Tor:          Philipp Both

Feld:       Steven Lay, Mathias Wahner (4), Nils Fellinger (6), Jan Bourg, Moritz Hoffmann (2), Leon Demmer,

                Robin Gebhardt (4), Jonas Quirin, Lucas Löhfelm (3), Frederik Ehl,  Maurice Winter (6)

                Nick Paul (1), Philipp Schuh

Trainer:   Lothar Fellinger, Max Zipfel

Zeitnehmer: Frank Qurin

 

Nächstes Spiel:

Samstag, 01.02.2014 15:30 Uhr

SGH St. Ingbert – SG Bous/Wadgassen-Elm/Sprengen

Eisenberghalle St. Ingbert-Hassel

Kommentar schreiben

*

Ich stimme zu