Sonderbeitrag

Vorzeitiges Weihnachtsgeschenk für den TuS

Die harte Arbeit des Sportausschusses in den letzten Wochen hat sich für den TuS gelohnt. Nach vielen Telefonaten und Besprechungen konnten wir nun einen absoluten Top-Trainer für den Rest der Runde verpflichten. Mit Markus Zeimet kommt ein alter Bekannter zurück zum TuS, der dort bereits zwei Mal...

weiterlesen...

Pokalqualifikation 2. Mannschaft

Beitrag von Meik in 2. Herren, Aktive, News, Spielberichte am 06.10.2014

0

TuS Elm-Sprengen II – HSG Saarlouis III 23:24 (11:11)

Pokalsensation verspielt! Trotz einer deutlichen Leistungssteigerung gegenüber dem letzten Saisonspiel verspielte unsere Mannschaft in den letzten Minuten den sicher geglaubten Sieg und eine Pokalsensation! Von Beginn an war es ein Abtasten, wobei es keiner Mannschaft gelang sich bis zum Halbzeitpfiff des sehr gut agierenden Schiedsrichter Helge Gilcher, sich abzusetzen. Der Pausenstand von 11:11 sprach für sich. Jetzt schien es als hätte man die HG im Griff und zog, aufgrund von überragenden Torhüterparaden, auf auf 22:17 davon. Aber wie sagte es mal Giovanni Trapattoni:“The cat is in the sack, but the sack is not closed. It`s a wild cat:“ Und unsere Mannschaft hat den Sack nicht zugemacht. Es wurde lamentiert, statt in Abwehrarbeit über zu gehen. Und so nutzte Saarlouis die sich bietenden Chancen gnadenlos aus. Der Vorsprung wurde immer kürzer und endete in einem Sieg von 23:24 für die HG Saarlouis. Am Ende muss man sagen, obwohl Fußballtrainer, Giovanni hat recht mit seiner These. Und im Handball dauert ein Spiel nun mal 60 Minuten. Nun gilt es die ganze Konzentration auf die Meisterschaftsrunde zu legen.

Tor: Simon Both, Clemens Jung

Feld: David Paulus (1), Philipp Henkel (4), Maik Schlink (3), Florian Schirra, Nikolas Altmeyer (1), Markus Herrmann-Wicklmayr (3),Patrick Reuter (1), Markus Stöhr (1)

Felix Faller (9), Jonas Nisius, Joshua Dolata

Trainer: Lothar Fellinger

Betreuer: Frank Quirin

Zeitnehmer: Volker Becking

Nächstes Spiel: TV Sulzbach I – TuS Elm-Sprengen II

Samstag, 11.10.2014 19:00 Uhr Sportzentrum Sulzbach

Kommentar schreiben

*

Ich stimme zu