Sonderbeitrag

Frühlingsfest!

Liebe Freunde und Gönner des TuS Elm Sprengen, auch in diesem Jahr findet wieder unser Frühlingsfest am Bauernwald statt. Am Donnerstag, den 10.05.2018, laden wir euch alle ab 11:00 Uhr zum gemeinsamen Feiern ein und hoffen, dass der Wettergott wieder mitspielt. Für Speis und Trank ist wie immer...

weiterlesen...

Niederlage in Nordsaar

Beitrag von admin in 1. Herren am 14.07.2013

0

Unsere Mannschaft kassierte am Samstagabend in Oberthal, mit 22:26 die zweite Niederlage in Folge. Das Team zeigte hierbei zwei völlig unterschiedliche Halbzeiten. Die erste Halbzeit war einfach zum Vergessen. Im Angriff wurden die Spielzüge ohne richtigen Körpereinsatz abgespult. Weiterhin gab es viele Ballverluste ohne Not. Somit ermöglichte man es dem Gegner zu einfachen Gegenstößen zu kommen. In der Abwehr wurde anfangs noch engagiert gearbeitet, in den entscheidenden Momenten leistete man sich allerdings zu viele Unkonzentriertheiten. So stand es zur Pause 16:7 für Nordsaar.

Es musste etwas passieren wenn man nicht völlig untergehen wollte. In der Kabine schwor man sich noch einmal auf die 2. Halbzeit ein. Die Abwehr wurde auf eine 6:0 Variante umgestellt. Es wurde nun deutlich körperbetonter gespielt. Die Grundelemente Laufen und Kämpfen wurden nun abgerufen und Christian Maas zeigte im Tor eine gute Leistung. Mit einer deutlichen Leistungssteigerung konnten wir nach der Halbzeit 5 Tore in Folge erzielen und den Rückstand auf 12:16 verkürzen. Trotz gutem Kampf gelang es uns allerdings nicht mehr näher als  19:22 heranzukommen. Grund hierfür war auch die eine oder andere überhastet abgeschlossene Angriffsaktion. Am Ende unterlag unsere Mannschaft mit 22:26, aufgrund der unterirdischen 1.Halbzeit verdient.

Am nächsten Samstag um 18:45 Uhr erwarten wir den HC Dillingen/Diefflen zum Derby in eigener Halle.

Tor:                 Clemens Jung, Christian Maas

Feld:                Thomas Spies (6/5), „Chagga“ Mukladzija (6), Tobias Jager (6),

Spielertrainer Martin Rokay (4/1), Raphael Schneider, Rene

Eisenbeis,Timo Scherer, Patrick Zitt, Dennis Jager, Christopher

Altmeyer, Jens Schackmann

Co-Trainer:     Mark Geber

Sektretär:       Volker  Becking

Schiedsrichter: Hinkelmann / Lauterbach

Kommentar schreiben

*

Ich stimme zu