Sonderbeitrag

DHB-Kampagne – Reiß keine Lücke

  Liebe Handballfreund*innen, liebe Landesverbandsvertreter*innen, vor Kurzem hat der Deutsche Handballbund e.V. die Kampagne Reiß keine Lücke ins Leben gerufen, um die Vereins- und Verbandskommunikation zu unterstützen und den Blick in diesen herausfordernden Zeiten auf die Handballvereine...

weiterlesen...

Neuer Trainer und neue Strukturen beim TuS Elm-Sprengen

Beitrag von admin in News am 11.05.2020

0

Patrick Grabenstätter ist der neue Trainer unserer 1. Herrenmannschaft. Er ist unser absoluter Wunschkandidat und wechselt von den HF Illtal zu uns, wo er die A-Jugend RPS-Oberliga Mannschaft trainierte. Zuvor war er 16 Jahre Trainer der ersten Mannschaft des HC Dillingen/Diefflen. Es steht bereits seit einigen Wochen fest, dass Patrick „Grabbe“ Grabenstätter unsere 1. Mannschaft übernimmt, jedoch konnte bislang noch keine offizielle Vorstellung erfolgen. Diese wurde heute (Sonntag), unter Beachtung der Hygienevorschriften, für die gesamte Mannschaft nachgeholt. Beim Zusammentreffen mit der Mannschaft und dem Sportvorstand hat Patrick die Mannschaft über seine Pläne und die Vorgehensweise für die Vorbereitung und die neue Saison informiert und sich der Mannschaft vorgestellt. Viele unserer Spieler kennen den neuen Trainer jedoch bereits, denn die meisten haben im Rahmen der Jugendsichtung für die Saarauswahl bereits unter ihm trainiert. Die Vorbereitungsmaßnahme zur Sichtung leitet er bereits seit mehr als 20 Jahren neben seinen anderen Trainertätigkeiten.

Zur heutigen Sitzung waren neben der 1. Mannschaft auch die A-Jugendlichen eingeladen. Denn zusammen mit dem neuen Trainer wird beim TuS auch das Jugendkonzept weiter vorangetrieben. In diesem Konzept übernimmt der neue Trainer die Aufgabe des Jugendkoordinators. Eine optimale Ausbildung der Jugendspieler und an deren Ende möglichst auch ein Platz in der 1. Mannschaft angestrebt werden soll. Hierzu wird ein reger Austausch zwischen den Trainern und dem Jugendleiter anvisiert. Für die zukünftige Trainingsgestaltung sieht es so aus, dass die A-Jugend komplett mit der 1. Mannschaft trainieren wird. So sollen die Jungs sich bereits voll in das Umfeld der Herren integrieren und auch das gleiche Konzept wie die erste Mannschaft spielen. Alle A-Jugendspieler werden in der Vorbereitung die Chance bekommen sich zu empfehlen, so ist der Plan des neuen Trainers. Dadurch soll ein gesunder Konkurrenzkampf entstehen und alle Spieler zu optimalen Leistungen angepeitscht werden.

Zusammen mit dem neuen Trainer werden sich in der kommenden Saison 4 weitere Spieler dem TuS anschließen. Zur ersten Mannschaft stoßen Till Hasper (Rückraum, HSG Saarbrücken) und Luca Echternach (Kreis, HF Illtal). Die A-Jugend verstärken Tim Laier (Mitte) und Daniel Speicher (Tor, beide HF Illtal).

Kommentar schreiben

*

Ich stimme zu