Sonderbeitrag

Vorzeitiges Weihnachtsgeschenk für den TuS

Die harte Arbeit des Sportausschusses in den letzten Wochen hat sich für den TuS gelohnt. Nach vielen Telefonaten und Besprechungen konnten wir nun einen absoluten Top-Trainer für den Rest der Runde verpflichten. Mit Markus Zeimet kommt ein alter Bekannter zurück zum TuS, der dort bereits zwei Mal...

weiterlesen...

Mädchenspielgemeinschaft mit Fraulautern/Überherrn

Beitrag von Dennis in News am 29.04.2020

0

Im weiblichen Jugendbereich starten die Falken aus Fraulautern/Überherrn zusammen mit den Mädchen des TuS Elm-Sprengen in der neuen Saison. Landesweit ist bei der weiblichen Jugend ein extremer Rückgang an Mannschaften zu verzeichnen. So konnte in der letzten Saison keine Runde mehr für A Jugendmädchen eingerichtet werden. In den jüngeren Jahrgängen können die Mädels in F, E und D Jugend mit den Jungs zusammen eine Mannschaft bilden. Ab der C Jugend dürfen aber nur noch reine Jungen- oder Mädchenmannschaften am Spielbetrieb teilnehmen. Meist haben die Vereine dann aber nicht mehr genug eigene Spielerinnen, um eine Saison ordentlich durchführen zu können. Deshalb haben sich die Vorstände der Falken und Rabbits zusammengesetzt und zur neuen Saison eine Jugendspielgemeinschaft, die SG TuS Elm-Sprengen – HSG Fraulautern-Überherrn, gegründet. Hier sollen zunächst die Mädchen der weiblichen B und C Jugend ihre Kräfte bündeln. Ziel ist es, allen Mädchen die Möglichkeit zu geben, in ihrer Altersklasse zu spielen und sich individuell weiter zu entwickeln. Trainiert werden sie vom Trainerteam Markus Maas, Katharina Derrenbächer und Jörg Thönes. Sowohl das Training, als auch die Heimspiele sollen an den Spielstätten beider Partnervereine stattfinden. Trainingszeiten und Trainingsorte werden nach Ende der Corona Krise bekannt gegeben.

Kommentar schreiben

*

Ich stimme zu