Sonderbeitrag

DHB-Kampagne – Reiß keine Lücke

  Liebe Handballfreund*innen, liebe Landesverbandsvertreter*innen, vor Kurzem hat der Deutsche Handballbund e.V. die Kampagne Reiß keine Lücke ins Leben gerufen, um die Vereins- und Verbandskommunikation zu unterstützen und den Blick in diesen herausfordernden Zeiten auf die Handballvereine...

weiterlesen...

HSG TVA/ATSV III – TuS Elm-Sprengen II 19:24 (9:10)

Beitrag von Meik in 2. Herren, Aktive, Handball, Spielberichte am 07.12.2015

0

Zu einer ungewohnt frühen Zeit musste die Zweite am Sonntag morgen um 11:00 Uhr in der Landeshauptstadt in Saarbrücken bei der HSG antreten. Die Jungs kamen gut in Schwung und führten schnell mit 0:4. Aber die HSG kämpfte sich heran und konnte sogar mit 6:5 und 7:6 in Führung gehen. Dies sollte allerdings die letzte Führung in diesem Spiel gewesen sein. Unsere Jungs legten nach und stellten den Halbzeitstand von 9:10 her.

Nach der Pause legte die Mannschaft eine Schippe drauf und zog über 10:15, 12:17auf 15:23 davon. Die HSG steckte auch in dieser Phase niemals auf und kämpfte weiter und erzielte am Ende ein Ergebnis von 19:24.

Tor: Simon Both

Feld: David Paulus (6), Florian Schirra (1), Nikolas Altmeyer (1), Markus Stöhr (1) Markus Herrmann-Wicklmayr (8), Patrick Reuter, Jonas Nisius, Phillipp Winter (2), Benedikt Maas, Fabian Fritz (2), Christopher Altmeyer (3)

Trainer: Lothar Fellinger

Betreuer: Thorsten Steuer

Sekretär: Volker Becking

Kommentar schreiben

*

Ich stimme zu