Sonderbeitrag

Info HV Saar: Saison 2020/2021

Stand: 15.12.2020: Liebe Handballfreundinnen und Handballfreunde, liebe Vereine im HV Saar, wir haben uns in den letzten anderthalb Wochen intensiv mit der Fragestellung der Wiederaufnahme des Spielbetriebs und dem Erlass von Durchführungsbestimmungen, die angemessen auf die Coronalage eingehen,...

weiterlesen...

Herbe Niederlage gegen den Tabellenführer!

Beitrag von Raphael Schneider in 1. Herren, Handball, News, Spielberichte am 09.02.2015

0

Am vergangenen Sonntag hatte unsere 1. Herrenmannschaft den Tabellenführer aus Völklingen zu Gast in der heimischen Jahnsporthalle. Bereits im Hinspiel zeigten unsere Jungs, dass man den haushohen Favoriten zum Wackeln bringen konnte. Dies sollte stellenweise auch an diesem Abend geschehen.

In den ersten 3 Minuten der Partie zeigte man, dass man sogar mit den „Großen“ in der der Saarlandliga mithalten konnte. Es vielen keine einzigen Tore in der Anfangsphase, ehe dann die Gäste in Minute 5 zum ersten Mal mit 0:1 in Führung gingen. Diese Führung gaben sie auch bis zum Ende der Partie nicht mehr ab. Unsere Abwehr stand hinten richtig gut, obwohl Völklingen bis auf 0:7 davon ziehen konnte. Wir hatten den Gegner immer bis zum Zeitspiel, doch Völklingen schaffte es immer wieder durch einen einfachen Freiwurf das Tor zu erzielen. Wir versäumten es einfach im Angriff die einfachen Tore zu machen, bzw. die 100%-Chancen zu verwerten. So konnten die Gäste ihren Vorsprung verwalten und für uns wurde es immer schwerer den Rückstand zu verkürzen. Aber wie so oft in dieser Saison gab der TuS sich nicht auf und wollte unbedingt noch etwas reißen. Bis zur Halbzeit konnte man den Rückstand bis auf 9:16 verkürzen und das letzte Highlight in dieser Hälfte setzte Lutz Schneider, der mit einem direkten Freiwurf den Pausenstand zum 10:16 markieren konnte.

Durch diesen letzten Treffer gab es noch einmal einen Ruck in unserer Mannschaft und zu Beginn der zweiten Hälfte konnte man in Unterzahl 2 schnelle Tore erzielen. Das Blatt schien sich zu wenden, doch der Tabellenführer war zu abgezockt und die Rabbits versäumten es den Rückstand weiter zu verkürzen. So konnte man zwar bis auf 12:16 verkürzen, aber schaffte es nicht den letzten Nadelstich zu setzen, um so den großen Favoriten zu stürzen. Über 14:18, 15:22 und 18:25 bauten die Gäste ihre Führung kontinuierlich aus und ließen unseren Jungs keine Chance mehr das Spiel zu drehen. Beim Stand von 20:29 nahmen die Gäste ihre letzte Auszeit und unser Trainer appellierte noch einmal an unsere kämpferische Leistung. Wir wollten in den letzten Minuten noch etwas Kosmetikkorrekturen durchführen und nur noch 3 Tore unserer Gegner zulassen. Dies gelang uns nur bedingt. Zwar ließen wir nur 4 Tore zu, aber im Angriff versäumten wir es, wie auch in Hälfte 1, die klaren Chancen zu verwerten. So verliert der TuS am Ende mit 22:33 gegen den Tabellenführer aus Völklingen.

Das nächste Spiel findet am 01.03.2015 in der heimischen Jahnsporthalle statt. Gegner wird dann der Erzrivale aus Diefflen sein, mit dem der TuS noch eine kleine Rechnung aus dem Hinspiel offen hat. Anwurf ist um 17:00 Uhr. Wir hoffen bei diesem Handballknüller auf die tatkräftige Unterstützung unserer treuen TuS-Fans.

Es spielten für den TuS:

Michael Göbel, Christian Maas (Tor)

Lukas Fischer (6), Lutz Schneider (3), Malte Fidelak (2), Timo Scherer (2), Frederick Hoffmann, Christopher Altmeyer (2/2), Tobias Jager (1), Dominic Hawner (2), Dennis Jager (2), Philipp Henkel (1), David Paulus (1)

Trainer/Betreuer: Frank Scherer, Susanne Fellinger, Philipp Bartel, Raphael Schneider

 

Kommentar schreiben

*

Ich stimme zu