Sonderbeitrag

DHB-Kampagne – Reiß keine Lücke

  Liebe Handballfreund*innen, liebe Landesverbandsvertreter*innen, vor Kurzem hat der Deutsche Handballbund e.V. die Kampagne Reiß keine Lücke ins Leben gerufen, um die Vereins- und Verbandskommunikation zu unterstützen und den Blick in diesen herausfordernden Zeiten auf die Handballvereine...

weiterlesen...

HC Schmelz II – TuS Elm-Sprengen II 24:24 (15:11)

Beitrag von Meik in 2. Herren, Aktive, Spielberichte am 01.12.2014

0

Punkteteilung im Kampfspiel

Von Beginn an entwickelte sich eine kämpferische Partie in die die die Heimschaft besser hineinfand. Schnell ging der HC über 3:2, 6:4 und 9:4 in Führung, aber der TuS steckte nie auf und konnte mit nur vier Toren Unterschied mit 15:11 für die Gastgeber in die Halbzeitpause gehen. Schmelz kam auch nach der Pause wieder besser in Tritt und erzielte mit dem 20:13 sogar einen Vorsprung von sieben Bällen. Aber jetzt ging ein Ruck durch unsere gesamte Mannschaft und es wurde gekämpft bis zum Umfallen. Jeder arbeitete für jeden. Tor um Tor wurde, durch schnelles Spiel nach vorne, aufgeholt und die Mannschaft ging sogar mit 23:24 in Führung. Leider musste man 20 Sekunden vor Schluss noch den Ausgleichstreffer hinnehmen.

Am Ende stand ein gerechtes 24:24 auf der Anzeigetafel in der Primshalle.

Tor: Simon Both, Thorsten Steuer

Feld: David Paulus (3), Mike Schlink (5), Florian Schirra, Nikolas Altmeyer (4), Markus Herrmann-Wicklmayr (9), Patrick Reuter, Jonas Nisius (1), Joshua Dolata, Phillipp Winter (1), Markus Stöhr (1)

Trainer: Lothar Fellinger

Betreuer: Frank Quirin

Sekretär: Volker Becking

Nächstes Spiel: TuS Elm-Sprengen II – TV Malstatt I

Sonntag 14.12.2014 15:00 Uhr Jahnsporthalle Schwalbach

Kommentar schreiben

*

Ich stimme zu