Sonderbeitrag

DHB-Kampagne – Reiß keine Lücke

  Liebe Handballfreund*innen, liebe Landesverbandsvertreter*innen, vor Kurzem hat der Deutsche Handballbund e.V. die Kampagne Reiß keine Lücke ins Leben gerufen, um die Vereins- und Verbandskommunikation zu unterstützen und den Blick in diesen herausfordernden Zeiten auf die Handballvereine...

weiterlesen...

HC Dillingen/Diefflen IV – TuS Elm-Sprengen II 24:29 (9:14)

Beitrag von Meik in 2. Herren, Aktive, Handball, Spielberichte am 18.01.2015

0

Erneut und wieso oft mit nicht kompletter Mannschaft musste die zweite Mannschaft in der Sporthalle Diefflen antreten. Lokalkämpfe gegen den HC sind immer sehr spannend, aber auch immer von der nötigen Fairness geprägt (kleine Nicklichkeiten ausgenommen), schließlich spielt mit “Pepe“ Schumacher (1) ein Altsprenger in Diefflen. Ein Kennenlernen beider Mannschaften war nicht erforderlich, aber zurückhaltendes Spiel bis zum Stande von 8:8. Kurzer Zwischensprint unserer Jungs und es stand zur Halbzeit 9:14. Nach dem Wiederanpfiff bot sich das gleiche Bild, unsere Mannschaft wollte diese Punkte nach Sprengen mitnehmen und setzte sich auf 16:27 ab. Durch neue Varianten und einige Positionsumstellungen gelang es dem HC wieder auf drei Tore heranzukommen. Eine Auszeit des Trainers und ein erneuter Wechsel der Positionen brachte die alte Sicherheit wieder und es konnten beide wichtige Punkte nach Hause mitgenommen werden.

Tor: Simon Both

Feld: David Paulus (6), Mike Schlink (5), Florian Schirra (1), Nikolas Altmeyer (2), Markus Herrmann-Wicklmayr (4), Patrick Reuter, Jonas Nisius, Phillipp Winter (4), Benedikt Maas (3), Rene Eisenbeis (4)

Trainer: Lothar Fellinger

Betreuer: Frank Quirin

Sekretär: Volker Becking

Nächstes Spiel: USC Saarbrücken II – TuS Elm-Sprengen II

Sonntag 01.02.2015 16:30 Uhr Hermann Neuberger Sportschule Halle 6

Kommentar schreiben

*

Ich stimme zu