Sonderbeitrag

DHB-Kampagne – Reiß keine Lücke

  Liebe Handballfreund*innen, liebe Landesverbandsvertreter*innen, vor Kurzem hat der Deutsche Handballbund e.V. die Kampagne Reiß keine Lücke ins Leben gerufen, um die Vereins- und Verbandskommunikation zu unterstützen und den Blick in diesen herausfordernden Zeiten auf die Handballvereine...

weiterlesen...

Dritter Sieg im dritten Spiel

Beitrag von Meik in B-Jugend, Handball, Jugend, Spielberichte am 17.12.2018

0

Am vergangenen Sonntag spielte unsere B-Jugend in der Saarlandliga in der Ignaz-Roth-Halle in Zweibrücken gegen den SV 64 Zweibrücken 2.

Gegen einen körperlich unterlegen Gegner taten wir uns unnötig schwer und ließen uns von dem zurückhaltenden Spiel der Gegner anstecken. Nach 15 Minuten stand es 6:5 für uns. Der Trainer reagierte und wechselte Fabian Steffen ein. In der Folgezeit merkte man dann doch, dass die Mannschaft immer besser ins Spiel kam und mit 13:8 für unsere Mannschaft wurden die Seiten gewechselt.

Nach der Halbzeit wurde unser Spiel besser und schneller. Scheinbar hatten die Trainer in der Halbzeit den richtigen Ton getroffen. Insbesondere Tim Geber und Adrian Montag drehten richtig auf und erzielten in der zweiten Halbzeit jeweils 6 Tore. So konnten wir im zweiten Speilabschnitt 22 Tore erzielen und das Spiel endete mit 35:18 für unsere Mannschaft.

Es spielten: Maurice Groß im Tor, Alexander Klein, Nico Kreutzer, Guiliano Santamaria, Simon und Manuel Kirschweng, Fabian Steffen, Sebastian Heisel, Tim Geber, Adrian Montag, Leon Comtesse

Kommentar schreiben

*

Ich stimme zu