Sonderbeitrag

DHB-Kampagne – Reiß keine Lücke

  Liebe Handballfreund*innen, liebe Landesverbandsvertreter*innen, vor Kurzem hat der Deutsche Handballbund e.V. die Kampagne Reiß keine Lücke ins Leben gerufen, um die Vereins- und Verbandskommunikation zu unterstützen und den Blick in diesen herausfordernden Zeiten auf die Handballvereine...

weiterlesen...

Deutlicher Sieg der Sprenger Bunny’s

Beitrag von Raphael Schneider in 1. Damen, Handball, News, Spielberichte am 03.12.2019

0

Am Sonntag, den 01.12.2019 fand die Partie der Damen des TuS Elm/Sprengen gegen die SF Rilchingen Hanweiler in Kleinblittersdorf statt.

Die auf dem 2. Tabellenplatz stehenden Gäste gingen nach 5 Siegen in Folge als klare Favoriten in die Partie.

Anders als in den vorangegangenen Spielen startete die Truppe um Trainerin Martina Schäfer konzentriert und konnte sich bis zur 15. Minute bereits auf 3:9 absetzen.

Die in der ersten Halbzeit mit 8 Toren erfolgreichste Werferin Liesa Link, sowie die 5fache Torschützin Magdalena Hauter konnten dank einer engagierten und kompakt stehenden Abwehr eine 5:16 Halbzeitführung herauswerfen.

Der aufgrund mehrerer kurzfristiger Ausfälle stark dezimierten Mannschaft des TuS Elm/Sprengen merkte man dann zu Beginn der zweiten Hälfte die kraftraubenden ersten 30 Minuten an.

Die Gastgeberinnen konnten in den ersten 15 Minuten 4 Tore in Folge erzielen und verkürzten auf 9:17.

Ab der 45. Minuten stand dann die Abwehr jedoch wieder sicher und bis zum Ende der Partie konnte wieder ein 10 Tore Vorsprung zum Endstand von 14:24 erspielt werden.

Das nächste Spiel findet am Sonntag, den 08.12.2019 um 15 Uhr in der Adolf-Collett-Halle in Überherrn statt.

Die HSG Fraulautern-Überherrn 2 hat bisher ebenfalls erst 2 Spiele verloren. Somit erwartet die Sprenger Bunny’s eine enge Partie um Tabellenplatz 2.

Es spielten : Katharina Derrenbächer (Tor), Corinna Gauer (1), Vivien Demmer, Linda Beschel (1), Liesa Link (13), Magdalena Hauter (8), Stephanie Schmitt (1), Hannah Fellinger

Trainerin : Martina Schäfer

Kommentar schreiben

*

Ich stimme zu