Sonderbeitrag

Info: Zuschauer in der neuen Saison

Update 17.10.2020: Ab sofort gelten neue Allgemeinverfügungen der saarländischen Landesregierung. Diese erlauben u.a. keine Zuschauer beim Trainings- und Sportbetrieb! Die unten aufgeführten Regelungen verlieren somit bis auf weiteres ihre Gültigkeit. Wenn Sie in der kommenden Saison...

weiterlesen...

Deutliche Niederlage gegen den Tabellenführer!

Beitrag von Raphael Schneider in 1. Herren, Handball, News, Spielberichte am 07.11.2016

0

Am vergangenen Freitag musste unsere 1. Herrenmannschaft zum Tabellenführer aus Niederwürzbach. In den vorangegangenen Spielzeiten gab es gegen den TVN immer deutliche Niederlage, außer das Heimspiel in der letzten Saison, dass man nur mit einem Tor verloren hatte. Für uns gab es an diesem Abend nichts zu verlieren. Nach dem überraschenden Sieg gegen Nordsaar, wollten wir auch gegen diesen haushohen Favoriten ein Zeichen setzen.

Von Beginn an war es ein sehr ausgeglichenes Spiel bis zur 5. Minute. Die Gastgeber gingen zwar mit 1:0 in Führung doch durch einen schnellen Gegenstoß konnte man den Ausgleich erzielen. Erst beim Stand von 2:2 konnte sich der TVN entscheidend absetzen. Schuld daran war die mangelnde Chancenverwertung im Angriff und dass die Abpraller immer wieder beim Gegner landeten. Auch gegen den starken linken Rückraum fanden die Sprenger Rabbits kein Mittel. So setzte sich der Tabellenführer Tor um Tor und der TuS lief stetig einem Rückstand hinterher. Bereits nach 15 Minuten stand es 10:3 für den TVN. Bis zur 30. Minute konnten die Rabbits den Rückstand bis auf 6 Tore zum 17:11 verkürzen.

Vielleicht doch noch ein letztes Aufbäumen in der zweiten Halbzeit? Aber die Gastgeber machten uns einen Strich durch die Rechnung und zogen erneut davon. Beim Stand von 23:12 nahmen wir unsere letzte Auszeit und versuchten bis zum Ende das Ergebnis noch ein bisschen zu korrigieren, was uns leider nicht gelang. Am Ende verliert der TuS deutlich mit 37:24 und bleibt weiter im Tabellenkeller stecken.

Dies war ein Spiel zum vergessen und man muss eindeutig an der Einstellung arbeiten. Was wir im letzten Heimspiel gegen Nordsaar geleistet hatten, wurde zu keiner Zeit in diesem Spiel umgesetzt. Wir können es sehr viel besser und wollen dies auch wieder zeigen. Am besten direkt im nächsten Spiel, dann treffen unsere Rabbits auf den TV Merchweiler, die nur einen Punkt vor uns auf Rang 11 stehen. Anpfiff ist am Samstag, den 12.11.2016, um 18:00 Uhr in der heimischen Jahnsporthalle.

Es spielten für den TuS:

Philipp Bartel, Simon Both, Christian Maas (Tor)

Raphael Schneider 3, Frederick Hoffmann 6, David Paulus, Yannik Obertreis 7, Marco Poncelet, Tobias Jager 5/3, Dennis Jager 1, Christian Mahler, Lukas Herms 2

Trainer/Betreuer: Marco Recktenwald, Susanne Fellinger

Kommentar schreiben

*

Ich stimme zu