Sonderbeitrag

Info: Saison 2020/2021

Update 28.10.2020: Auf dem gestrigen HV Saar Verbandstag wurde folgendes beschlossen: Die Saison der Jugend im Bereich des HV Saar beginnt nicht vor dem 10. Januar 2021.Die Saison der Aktiven im Bereich des HV Saar beginnt nicht vor dem 10. Januar 2021.In der Jugend soll in maximal 10er Rastern...

weiterlesen...

Damen des TuS Elm/Sprengen bauen Siegesserie aus

Beitrag von Raphael Schneider in 1. Damen, Handball, News, Spielberichte am 26.11.2019

0

Die Sprenger Bunnys waren am Montag, den 25.11. zu Gast in der Riegelsberghalle. Die Partie des Tabellenzweiten gegen die auf Platz 7 rangierende 3. Mannschaft des HF Köllertal wurde zur besten Sendezeit um 20 Uhr angepfiffen. Mit rund 50 Zuschauern war die Halle, für ein A-Klasse Spiel, dementsprechend gut gefüllt.

In den ersten 5 Minuten verlief die Partie auf beiden Seiten sehr hektisch, viele technische Fehler und Ballverluste führten zu einer zwischenzeitlich knappen 3:2 Führung für die Gäste.

Danach konnten sich die Sprenger Bunnys jedoch deutlich absetzen und erhöhten die Führung durch 3 aufeinanderfolgende Treffer von Liesa Link bis zur 15. Minute auf 8:3.

Der Trainer der Köllertaler Damen Toni Caico nahm daraufhin die erste Auszeit der Partie um seine Mannschaft, insbesondere in der Defensive, umzustellen.

Die Manndeckung für die zuvor 3-mal erfolgreiche Liesa Link, verschaffte den Bunnys jedoch viel Platz und so konnten Sie den Vorsprung durch je 2 Treffer von Corinna Gauer und Magdalena Hauter weiter erhöhen.

In der Defensive der Gäste wurde nicht mit letzter Konsequenz verteidigt, sodass die Heimmannschaft durch den an diesem Abend überaus korrekt pfeifenden Schiedsrichter zu 3 Strafwürfen kam. Diese konnten jedoch allesamt von Torhüterin Katharina Derrenbächer pariert werden.

Mit einer 17:7 Führung ging es in die Halbzeitpause.

Die zweite Halbzeit begann wieder sehr zerfahren, mit vielen Fouls und Spielunterbrechungen auf beiden Seiten.

Nachdem sich die Damen des TuS Elm/Sprengen bis zur 40. Minuten jedoch auf 22:9 absetzen konnten, beruhigte sich die Partie wieder.

Die in der zweiten Halbzeit mit 7 Treffern erfolgreichste Sprenger Torschützin Magdalena Hauter trug dann maßgeblich zu dem verdienten 30:15 Endstand bei.

Am Sonntag, den 01.12.2019 steht bereits die nächste Partie an. Wenn die Sprenger Bunnys auf dem zweiten Tabellenplatz überwintern wollen, zählt bei den SF Rilchingen/Hanweiler wieder nur ein Sieg.

Anpfiff ist um 18 Uhr in der Spiel- und Sporthalle Kleinblittersdorf.

Es spielten : Katharina Derrenbächer (Tor), Carolin Hauer, Julia Schwinn, Corinna Gauer (5), Vivien Demmer, Linda Beschel (1), Christina Kreutzer (4), Liesa Link (8), Magdalena Hauter (12)

Trainerin : Martina Schäfer

Kommentar schreiben

*

Ich stimme zu