Sonderbeitrag

DHB-Kampagne – Reiß keine Lücke

  Liebe Handballfreund*innen, liebe Landesverbandsvertreter*innen, vor Kurzem hat der Deutsche Handballbund e.V. die Kampagne Reiß keine Lücke ins Leben gerufen, um die Vereins- und Verbandskommunikation zu unterstützen und den Blick in diesen herausfordernden Zeiten auf die Handballvereine...

weiterlesen...

D1 Jugend: ASC Quierschied – SG Elm/Spr.-Bous/Wadg. 17:10 (10:2)

Beitrag von Dennis in D-Jugend, News am 23.09.2013

0

22.09.13

Mit den gesundheitlich angeschlagenen Louisa und Hendrik, dafür mit Adrian und Sebastian, die aus der D2 aushalfen, zeigte unsere D1 am Sonntag in Quierschied eine sehr mäßige erste Halbzeit. Gegen die offensive Deckung der starken Gastgeber – die sich größtenteils aus dem ungeschlagenen Vorjahresmeister in der E-Jugend Staffel Ost zusammensetzen – fanden unsere Kids im ersten Abschnitt keinerlei Mittel. Die Folge: Haufenweise Ballverluste und leichte Gegentore. Auch in der eigenen Abwehr zeigte sich unsere Mannschaft nur selten präsent.
Entsprechend deutlich viel der Pausenrückstand aus.
Ein anderes Bild in der zweiten Halbzeit. Die Trainer Stephan und Dennis richteten die Mädels und Jungs auf und motivierten sie, das Spiel nicht herzuschenken sondern dagegen zu halten.
Nun wurde sich im Angriff auch ohne Ball mehr bewegt und auch in der Abwehr konnten einige Ballgewinne verzeichnet und per Gegenstoß zu Toren umgesetzt werden.
So stand am Ende ein einiger maßen respektables Ergebnis gegen einen starken Gegner.

Für die D1 spielten: Jonas Schminke (Tor), Hendrik Huth, Louisa Gothier, Florian Eichten, Pacal und Marina Löwenbrück, Lukas Wolf, Jens Simon, Vivien Demmer, Adrian Montag und Sebastian Heisel.

Kommentar schreiben

*

Ich stimme zu