Sonderbeitrag

Vier Neue und ganz viel Jugend

Insgesamt vier Neuzugänge werden uns in der kommenden Saison zur Verfügung stehen, darunter ein alter Bekannter. Mit Adrian Cristescu kommt ein erfahrener Spieler zu uns zurück, der zwischenzeitlich mit Völklingen in der RPS auf Tore Jagd gegangen ist. Nach seinem Abstecher in Völklingen möchte...

weiterlesen...

D1-Jgd. – Junge Rabbits weiter im Aufwind

Beitrag von Meik in D-Jugend, Handball, Jugend, Spielberichte am 20.03.2016

0

Früh aufstehen hieß es am Samstag für unsere D1. Um 9:30 Uhr musste man hellwach sein um gegen den Tabellennachbarn VTZ Saarpfalz in der heimischen Jahnsporthalle zu punkten.

Angefeuert vom Teamspruch „Wir sind ein Team“ ging es in die Partie. Nach anfänglichem Abtasten legte man beim Spielstand von 4:4 los. Die offen gespielte Abwehr der VTZ wurde wieder, wie im Spiel zuvor, durch schönes Kombinationsspiel überlaufen und man kam zu Torerfolgen. In der eigenen Abwehr wurden durch gute Paraden unseres Torwarts Justin Pitz und das gute Zusammenspiel  Bälle des Gegners abgefangen. Über Tempogegenstöße kam man u.a. zum Torerfolg. Beim Spielstand von 11:7 wurden die Seiten gewechselt.

Die zweite Hälfte begann wie man die Erste beendet hatte und konnte sich schnell auf 18:10 absetzen. Nun gab sich der Gegner wohl geschlagen, so dass wir mit dem letzten Tor bei ertönen der Schlusssirene das Spiel mit 22:10 für uns entschieden. Kompliment an das gesamte Team, das toll kämpfte und spielerisch überzeugte. Jeder Spieler zeigte vollen Einsatz und kam zu Torchancen. Weiter so! Großes Lob an unseren Torwart Pascal Groß, der sich in der 2. Spielhälfte mit Kapselverletzung im Finger, die er sich beim Aufwärmen zuzog, zwischen die Pfosten stellte und das Team unterstützte.

Mannschaft und Trainerteam wünschen alles Gute und eine schnelle Genesung um uns auch in den letzten beiden Spielen zur Seite zu stehen. Dankeschön auch an die fleißigen Helferinnen, die uns an diesem frühen Morgen wieder mit Kaffee, Getränken und selbst gebackenem Kuchen unterstützten.

Es spielten: Justin Pitz, Pascal Groß, Hendrik Theobald, Max Geber, Jacob Speicher, Felix Zech, Hendrik Naumann, Selina Kreutzer, Nico Kreutzer, Kilian Schuh, Elias Rupp, Luca-Jan Seibert , Manuel Kirschweng

Trainer Tom Geber, Stefan Speicher

Zeitnehmerin: Lisa Seibert

Kommentar schreiben

*

Ich stimme zu