Sonderbeitrag

Update zur Corona-Krise!

Liebe Handballfreunde und Fans des TuS Elm Sprengen, heute am Mittwoch, den 15.04.2020, erreichte uns die Nachricht, dass Bund und Länder beschlossen haben Großveranstaltungen bis zum 31.08.2020 zu verbieten. Aufgrund dieses Beschlusses können wir dieses Jahr unser Frühlingsfest am Bauernwald am...

weiterlesen...

D-Jugend verkauft sich prima beim Heimturnier !!

Beitrag von Dennis in D-Jugend, News, Spielberichte am 09.12.2013

0

Bank 1 Saar Cup 2.Runde in der Südwesthalle Bous

Am Samstag, den 07.12.13 war die SG Elm/Sprengen-Bous/Wadgassen Ausrichter der 2.Pokalrunde, die unsere D-Jugend beim Turnier in Perl erreichte.
Unsere Mannschaft traf im ersten Spiel des Tages in der Südwesthalle Bous auf die HSG DJK Nordsaar, einen Gegner, der im Bezirk Ost spielt und von der Papierform her als schlagbar erschien. Und so kam es denn auch. Die Gastgeber standen in der Defensive sattelfest und erspielten sich bis zur Halbzeit der 2 mal 10 Minuten Turnierspielzeit einen 4:1-Vorsprung. Auch im zweiten Abschnitt hielt unser Team das Heft in der Hand und holte mit 10:4 einen sicheren Erfolg.

Im zweiten Turnierspiel des Dreierturnieres traf die HSG DJK Nordsaar auf die HG Saarlouis und musste sich auch hier erwartungsgemäß geschlagen geben.

So kam es im letzten Spiel des Turnieres – SG Elm/Sprengen-Bous/Wadgassen gg. HG Saarlouis – sozusagen zum Endspiel um den Einzug ins Finalturnier. Die Trainer unserer SG waren sich im Vorfeld einig, dass es hier – gegen die derzeit stärkste Mannschaft dieses Jahrgangs im Saarland – aller Wahrscheinlichkeit nach nicht viel zu holen geben wird. Dennoch waren wir bemüht, unseren Kids Mut zuzusprechen.
Das Abwehrspiel unserer Mannschaft – inklusive der beiden Torhüter – war dann auch durchaus ansehlich. Leider haben wir es gerade im ersten Abschnitt der Begegnung versäumt, die sich gebotenen Torgelegenheiten im eigenen Angriff zu nützen. Gerade in dieser Phase hätten wir mit dem einen oder anderen zwingenderen Abschluss das Spiel vielleicht eine Zeit lang offener gestalten können. So aber setzte sich die – auch in der Breite vorhandene – individuelle Klasse sowie das bereits vorhandene gruppentaktische Konzept der HGS relativ deutlich durch und die HG Saarlouis gewann auch ihr zweites Spiel gegen unsere wacker kämpfenden Kids mit 13:3.

Glückwunsch der HG Saarlouis zum Erreichen des Finalturnieres.
Unsere Mannschaft durfte sich erhobenen Hauptes nach guten Leistungen vom Pokalwettbewerb verabschieden.

Für unsere SG spielten: Jonas Schminke und Maurice Groß im Tor, Hendrik Huth, Sebastian Pistorius, Simon Kirschweng, Sebastian Heisel, Adrian Montag, Fabian Steffen, Louisa Gothier, Tim Geber, Florian Eichten, Pascal und Marina Löwenbrück, Jens Simon, Vivien Demmer.

Weiter gilt unser Dank den kurzfristig eingesprungenen 3 Schiedsrichtern für ihr Engagement.

Kommentar schreiben

*

Ich stimme zu