Sonderbeitrag

Einladung Generalversammlung

Einladung zur Jahreshauptversammlung des TuS Elm Sprengen 1913 e.V. am 07.10.2022   Ort:     Restaurant „Zum Sandmännchen“, 66773 Schwalbach Elm um 18:00 Uhr Tagesordnungspunkte Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Herrn Raphael Schneider Totengedenken Jahresberichte: Vorsitzender Abteilungsleiter...

weiterlesen...

TuS Elm Sprengen meldet sich zurück in der Saarlandliga!

Beitrag von Raphael Schneider in 1. Herren, Handball, News, Spielberichte am 19.09.2022

0

Am vergangenen Sonntag, den 18.09.2022, war es endlich wieder soweit. Die neue Handballsaison begann für unsere 1. Herrenmannschaft in der Saarlandliga. Gegner an diesem Abend war der TV Merchweiler. Bereits in der Vorbereitung war klar, dass die Rabbits in diesem Jahr immer wieder als Underdog gehandelt werden. Doch man wollte der Liga und den Fans beweisen, dass man das Talent und Potenzial hat in der höchsten saarländischen Spielklasse mitzuhalten.

Von Beginn an war die Mannschaft hoch konzentriert. Über eine solide Abwehr und den schnellen Gegenstoß nach vorne, kam man zu einfachen Toren und führte bereits in der 12. Minute mit 9:4. In dieser Anfangsphase waren es vor allem Maurice Groß im Tor, Tim Laier am Kreis und Till Hasper über Rückraumrechts. Auch in der Folge behielt unsere Mannschaft die Nerven und zeigte weiterhin eine konzentrierte Leistung. Über 10:5, 11:8 und 13:9 ließ man die Gäste nicht näher herankommen und führte zur Halbzeit mit 4 Toren.

Auch in der zweiten Halbzeit zeichnete sich das gleiche Bild ab. Unsere Rabbits spielten weiter eine starke Abwehr und konnten über den Gegenstoß oder die zweite Welle zu einfachen Toren kommen. Klappte dies nicht und man war am Rande des Zeitspiels, hatte man immer noch Till Hasper, der mit zwei Fackeln aus dem Rückraum die Mannschaft in der Erfolgsspur hielt. Tor um Tor konnte man die Führung in der zweiten Halbzeit ausbauen und schaffte es sogar bis auf 10 Tore zum 25:15 in der 49. Minute davonzuziehen. Auch unser zweiter Torwart Marius Janes zeigte in den letzten Minuten eine mehr als gute Leistung. In der Schlussphase konnte man dann auch die Spieler einsetzen, die noch nicht so viel Spielpraxis in der Vorbereitung gesammelt haben und am Ende gewinnen die Rabbits verdient mit 27:19 gegen den TV Merchweiler.

Ein gelungener Start für die Mannschaft in der Saarlandliga. Dieser Sieg ist zwar mehr als verdient, aber man sollte ihn nicht zu hoch bewerten. Natürlich freuen wir uns über jeden Punkt, doch die harten Brocken kommen erst noch. Die Mannschaft hat erste einen Bruchteil ihres Potenzials gezeigt und muss weiter an sich arbeiten. Das gelingt nur mit Training, Training, Training. Das nächste Spiel findet ebenfalls in der heimischen Jahnsporthalle statt. Anwurf am Sonntag, den 25.09.2022, ist um 17:00 Uhr. Gegner wird dann der HC St. Ingbert-Hassel sein.

Es spielten für den TuS:

Maurice Groß, Marius Janes (Tor)

Sebastian Spies, Lutz Schneider 1, Nico Kreutzer, Till Hasper 5, Tim Laier 8, Lukas Bennoit 2, Simon Kirschweng 1, Marlon Koch 4, Christoph Kammer 3, Frederick Hoffmann, Adrian Cristescu 3/1

Trainer/Betreuer: Patrick Grabenstätter, Alexander Spies, Daria Leipig, Fabian Engels

weiterlesen...

Gelungener Auftakt für die zweite Mannschaft in der Bezirksliga!

Beitrag von Raphael Schneider in 2. Herren, Handball, News, Spielberichte am 19.09.2022

0

Bereits am Samstag, den 17.09.2022, musste unsere zweite Mannschaft ihr erstes Spiel in der Bezirksklasse vor heimischem Publikum bestreiten. Gegner war der TV Losheim. Gespickt mit ehemaligen 1. Mannschaftsspielern und jungen Spielern aus der ehemaligen A-Jugend, ist die Mannschaft sehr breit aufgestellt und will der Liga beweisen, dass sie in diese Klasse gehören.

Unsere Mannschaft legte einen fulminanten Start hin und führte bereits nach 4 Minuten mit 5:0. Durch eine solide Abwehr konnte man den Ball gewinnen und hatte mit Daniel Speicher einen sicheren Rückhalt im Tor. Doch bereits nach diesen 5 schnellen Toren, schlichen sich einige Fehler ein. Im Angriff wurde nicht mehr der Ball laufen gelassen und jeder wollte dann sein Tor werfen. Zu viele Einzelaktionen unterbanden den Spielfluss im Angriff und die Gäste aus Losheim kamen bis auf 5:4 heran. Über 6:4, 7:6 und 10:7 war es ein stetes Hin und Her. Mal bauten wir die Führung aus, doch dann ließen wir den Gegner wieder zu nah ran. Beim Stand von 14:12 wurden die Seiten gewechselt.

Auch in der zweiten Halbzeit war es wie in der Ersten. Zwar konnten wir direkt zu Beginn den Vorsprung bis auf 16:13 ausbauen, doch der TV Losheim ließ sich nicht abschütteln und verkürzte erneut bis auf 17:16. Zwar hatten wir im Angriff meistens die richtige Lösung, doch hinten in der Abwehr stand man zu offen. Durch fehlende Absprachen ließ man den Kreis aus den Augen und blieb nicht wie besprochen an 6-Meter. Die Mannschaft zeigte trotz dieser kleinen Fehler eine gute Leistung und hatte in der zweiten Halbzeit einen sicheren Rückhalt mit Michael Göbel im Tor, der schlimmeres verhinderte. In der Schlussphase zeigte man wieder die starke Leistung aus den ersten 5 Minuten. Im Angriff wurde der Ball laufen gelassen und man spielte sich gute Chancen heraus, die dann auch verwandelt wurden. Am Ende gewinnt die zweite Mannschaft verdient mit 23:21 und sichert sich die ersten Punkte in der Bezirksliga.

Das knappe Ergebnis spiegelt nicht die Leistung der Mannschaft wieder. Zu keinem Zeitpunkt des Spiels hatte man das Gefühl, dass der Gegner die Oberhand gewinnen konnte. Die fehlende Kommunikation in der Abwehr kann man nur durch Training beheben. Auch diverse Abläufe im Angriff brauchen noch den letzten Feinschliff. Aber die Mannschaft ist auf dem richtigen Weg und das Zeil ist ganz klar der Klassenerhalt. Das nächste Spiel findet am Samstag, den 24.09.2022, in der Rastbachtalhalle statt. Gegner um 16:00 Uhr ist dann die dritte Mannschaft der HSG TVA/ATSV Saarbrücken.

Es spielten für den TuS:

Daniel Speicher, Michael Göbel, (Tor)

Mathias Muth 1, Nils Fellinger 2, Fabian Steffen 1, Nico Kreutzer 2, Nico Schikofsky, Tim Geber 2, Raphael Schneider 7/4, Justin Drost, Fabian Fritz 2, Jens Schackmann 2, Christian Mahler 2

Trainer/Betreuer: Raphael Schneider, Jens Schackmann

weiterlesen...

Knappe Niederlage der dritten Garde in der A-Liga!

Beitrag von Raphael Schneider in 3. Herren, Handball, News, Spielberichte am 19.09.2022

0

Im Anschluss an unsere zweite Mannschaft, musste unsere Dritte an den Start. Um 17:00 Uhr war Anpfiff gegen den HC St. Johann 2 in der heimischen Jahnsporthalle. Personell bedingt mussten einige Spieler aus der zweiten Mannschaft aushelfen, um überhaupt eine spielfähige Mannschaft aufzustellen.

Über die gesamte Spielzeit war es ein sehr ausgeglichenes Spiel. In der ersten Halbzeit war es der TuS, der leicht die Oberhand behielt und das ein oder andere Mal in Führung ging. Über 3:3, 5:5, 8:6 und 10:9 blieb es ein sehr spannendes Spiel. Beim Stand von 13:13 wurden die Seiten gewechselt.

In der zweiten Hälfte waren es dann die Gäste aus Saarbrücken, die das Ruder rumreißen konnten und ihrerseits mit 16:17 in Führung gingen. Im Angriff ließ man zu viele Chancen liegen und ermöglichte es so den Gästen den Vorsprung weiter auszubauen. In der 43. Minute musste man beim Rückstand zum 17:20 bereits eine Auszeit nehmen. Diese bracht zunächst den gewünschten Erfolg und man holte die 3 Tore auf und ging dann sogar in der 57. Minute mit 24:23 in Führung. Doch am Ende reichte das dann doch nicht aus. Im Angriff blieb man zu ungefährlich und man verliert am Ende knapp mit 24:26.

Das nächste Spiel findet am Sonntag, den 25.09.2022 statt. Gegner ist dann der USC Saar 2. Anwurf an der Sportschule in Halle 6 ist um 16:00 Uhr.

Es spielten für den TuS:

Thilo Spieker, Daniel Speicher (Tor)

Tobias Jager 1, Mathias Muth, Alexander Spies 3, Nico Kreutzer 2, Tim Geber 6, Raphael Schneider 6/3, Benedikt Maas 1, Justin Drost 3, Fabian Fritz 2, Jens Schackmann, Michael Drost

Trainer/Betreuer: Alexander Spies.

weiterlesen...

Erste Damenmannschaft startet im Oktober in die neue Runde!

Beitrag von Raphael Schneider in 1. Damen, Handball, News, Spielberichte am 19.09.2022

0

Unsere 1. Damenmannschaft beginnt etwas später als unsere aktiven Herrenmannschaften in die neue Bezirksliga Saison. Durch den souveränen Aufstieg in die Bezirksliga West der Frauen möchte man in dieser Saison einen gesicherten Platz im Mittelfeld der Liga erreichen. Der Kader blieb unverändert und man konnte noch zwei Spielerinnen dazugewinnen, so dass das vorgegebene Saisonziel erreicht werden kann. Wir wünschen der Mannschaft viel Glück in der Saison und einen guten Start in die Runde. Das erste Spiel findet am Sonntag, den 02.10.2022 um 15:30 Uhr, in der Südwesthalle statt. Gegner im Derby wird dann der SV Bous sein.

weiterlesen...

Wochen der Entscheidungen beim TuS Elm Sprengen!

Beitrag von Raphael Schneider in 1. Damen, 1. Herren, 2. Herren, 3. Herren, Handball, News, Spielberichte am 02.05.2022

0

Nach dem man an Ostermontag ein sehr ansehnliches Spiel gegen den HC Dillingen/Diefflen absolviert hat und einen geteilten dritten Platz erspielen konnte. Konnte man in den darauffolgenden Spielen deutlich gegen den TV Kirkel mit 33:21 gewinnen. Beim Nachholspiel gegen die HWE Erbach-Waldmohr zeigte man eine saarlandliga-taugliche Leistung und gewann auch da verdient mit 28:20. Somit zogen wir punktgleich mit den Homburgern und sicherten uns die Tabellenführung. Am vergangenen Samstag hatten wir dann die SV Bous zum Derby in der heimischen Jahnsporthalle. Nach schwieriger und nervöser Anfangsphase, kam man immer besser ins Spiel und konnte letztendlich auch dieses Spiel mit 35:33 gewinnen und die Tabellenführung behaupten. Nun stehen die beiden letzten beiden Spiele vor der Tür. Einfach werden diese jedoch nicht. Zuerst treffen wir am Samstag, den 07.05.2022 um 18:00 Uhr auf die RW Schaumberg und eine Woche später zum Saison-Showdown am 14.05.2022 um 20:00 Uhr auf die HSG TVA/ATSV Saarbrücken 2. Beide Spiele finden in der heimischen Jahnsporthalle statt. Um sicher in die Saarlandliga aufzusteigen und den Meister klar zu machen, müssen diese natürlich gewonnen werden.

Doch auch unsere 2. Mannschaft kämpft noch um den Aufstieg in die Bezirksliga West. Nach dem man des Öfteren in dieser Saison Spieler an die 1. Herrenmannschaft zur Unterstützung abgegeben hat, steht man trotzdem mit 28:6 Punkten weit vorne in der Tabelle. Nach zwei kleinen Rückschlägen am 10.04.2022 gegen den HC Schmelz, wo man 22:17 verlor und im Nachholspiel am 20.04.2022 gegen den SV Bous nur ein Unentschieden erzielen konnte. Rutschte man sogar hinter den HC Schmelz. Doch noch in der gleichen Woche konnte man das Rückspiel gegen den HC Schmelz mit 25:23 gewinnen und eine Woche darauf gegen den HC Dillingen/Diefflen ein 28:28 Unentschieden erkämpfen. Um auch hier sicher aufzusteigen müssen die letzten 3 Spiele gewonnen werden und man muss auf einen kleinen Ausrutscher der Schmelzer hoffen. Zuerst das Spiel am 07.05.2022 gegen die HSG Völklingen. Anwurf in Völklingen ist um 17:00 Uhr in Völklingen. Eine Woche später trifft man am 14.05.2022 um 16:00 Uhr vor heimischer Kulisse dann erneut auf die SV Bous. Das Nachholspiel gegen den SC Lebach muss noch terminiert werden.

Auch für unsere 3. Herrenmannschaft geht es noch um die Meisterschaft. Nachdem man zu Saisonbeginn die ersten 7 Spiele gewinnen konnte und mit 14:0 Punkte die Tabelle anführte, folgten zwei Niederlagen in Folge. Doch 3 von den 4 darauffolgenden Spielen konnte man gewinnen und steht nun mit 22:6 Punkten an der Tabellenspitze. In den nächsten beiden Spielen geht es gegen den direkten Aufstiegskonkurrenten, die HSG FC Schwarzerden-TV Kusel. Diese liegt mit 21:7 auf Rang 2 der Tabelle. Zuerst muss man am 07.05.2022 um 20:00 Uhr auswärts ran, ehe man dann eine Woche später, am 14.05.2022 um 18:00Uhr, in der heimischen Jahnsporthalle erneut auf den TV Kusel trifft. Gewinnt man beide Spiele ist man auch hier direkt als Meister aufgestiegen.

Neben den drei Herrenmannschaften wollen auch unsere 1. Damen den Meistertitel in der A-Liga West klarmachen. Bei einer bisher perfekten Saison, stehen auch hier die Zeichen auf Aufstieg. Mit 20:0 Punkten führt man die Tabelle souverän an und hat 4 Punkte Vorsprung auf den UST Saar und 6 Punkte Vorsprung auf den HC St. Johann. Doch noch sind 4 Spiele zu absolvieren. Los geht es am Sonntag, denn 15.05.2022 um 16:00 Uhr in der heimischen Jahnsporthalle gegen den USC Saar zum direkten Aufstiegsduell. Eine Woche später trifft man dann am 21.05.2022 um 14:00 Uhr in Merzig auf die HSV Merzig/Hilbringen 2 und könnte bei zwei Siegen den Meistertitel klar machen. Am 28.05.2022 spielt man noch gegen den TV St. Wendel und das Nachholspiel gegen den USC Saar muss noch terminiert werden.

Es wird spannend in den letzten Wochen dieser Handball Saison. Noch alle vier Mannschaften können den Aufstieg in die nächsthöhere Klasse schaffen. Dafür muss man aber mit der nötigen Konzentration und dem nötigen Siegeswillen an die Sache heran gehen. Wir hoffen bei allen Spielen auf tatkräftige Unterstützung unserer treuen TuS Fans und auf ein hoffentlich erfolgreiches Saisonfinale unserer Mannschaften.

Die Spiele der nächsten Wochen im Überblick:

07.05.2022:

Uhrzeit:                                                                                                   Spielort

17:00 Uhr           Herren 2 vs. HSG Völklingen 2                              Völklingen

18:00 Uhr          Herren 1 vs. RW Schaumberg                               Jahnsporthalle

20:00 Uhr           Herren 3 vs. TV Kusel                                              Kusel

14.05.2022:

16:00 Uhr          Herren 2 vs. SV Bous 2                                           Jahnsporthalle

18:00 Uhr          Herren 3 vs. TV Kusel                                              Jahnsporthalle

20:00 Uhr          Herren 1 vs. TVA/ATSV Saarbrücken 2                Jahnsporthalle

15.05.2022:

16:00 Uhr           Damen 1 vs. USC Saar                                            Jahnsporthalle

21.05.2022:

14:00 Uhr           Damen 1 vs. HSV Merzig/Hilbringen 2                 Merzig

28.05.2022:

14:00 Uhr           Damen 1 vs. TV St. Wendel                                    Jahnsporthalle

weiterlesen...