Sonderbeitrag

Info: Zuschauer in der neuen Saison

Update 17.10.2020: Ab sofort gelten neue Allgemeinverfügungen der saarländischen Landesregierung. Diese erlauben u.a. keine Zuschauer beim Trainings- und Sportbetrieb! Die unten aufgeführten Regelungen verlieren somit bis auf weiteres ihre Gültigkeit. Wenn Sie in der kommenden Saison...

weiterlesen...

Bittere Niederlage beim Tabellenführer!

Beitrag von Raphael Schneider in 1. Herren, Handball, News, Spielberichte am 16.12.2019

0

Stark ersatzgeschwächt musste unsere 1. Herrenmannschaft am letzten Samstag zum Tabellenführer der Verbandsliga nach Ottweiler. Ohne die abwesenden Christian Mahler, Philipp Hawner, Nils Fellinger, Christopher Altmeyer und Lutz Schneider fehlten unserer Mannschaft gleich 5 Spieler. Doch positiv zu erwähnen ist, dass wir dadurch gleich 4 A-Jugend Spieler integrieren konnten. Mit Sebastian Spies, Sebastian Heisel, Fabian Steffen und Maurice Groß gaben 2 der 4, ihr Debut in der ersten Mannschaft.

Doch von Beginn an sollten erst einmal die erfahrenen Spieler zeigen was in ihnen steckt. Doch dem war leider nicht so. Zu nervös und unkonzentriert startete man in das Spiel und kam sehr schnell in Rückstand. Erst beim Stand von 6:1 für die Hausherren kamen wir besser rein und konnten schnell den Rückstand bis auf 6:4 verkürzen. Die Abwehr fand von Minute zu Minute etwas besser ins Spiel, doch teilweise fanden wir kein Mittel im Angriff gegen die 5-1-Abwehr von Ottweiler. So mussten wir mit einem 15:10 Rückstand in die Kabine.

In die zweite Hälfte starteten wir deutlich besser als in der Ersten. Über eine sichere Abwehr kamen wir zu schnellen Toren und verkürzten den Rückstand bis auf 15:12. Das Spiel schien zu kippen, doch aus irgendeinem Grund verfielen wir wieder in alte Muster und Ottweiler nutzte dies gnadenlos aus. Über 17:12, 18:13 und 23:13 zogen die Hausherren Tor um Tor davon und die Rabbits schienen sich geschlagen zu geben. Die letzte Auszeit in der 42. Minute brachte leider auch nichts mehr ein und so konnten wir den A-Jugend und jungen Spielern noch einige Minuten auf dem Platz geben. Am Ende musste der TuS sich mit 32:23 geschlagen geben und belegt nun mit 8:12 Punkten den 10. Tabellenplatz der Verbandsliga.

Der einzige Lichtblick an diesem Tag war die Integration der jungen Spieler in den Kader der ersten Mannschaft. So soll das in Zukunft auch aussehen, hoffentlich dann mit einem besseren Ergebnis für uns. Ebenfalls positiv zu erwähnen ist, dass die Hausherren aus Ottweiler gemerkt haben, dass wir nicht mit voller Stärke angetreten waren und nur gute Worte für die Integration der A-Jugend fanden. Das ist die Zukunft des TuS Elm Sprengen und diese ist über die nächsten Jahre gesichert. Auch im letzten Saisonspiel 2019 wollen wir einige Jugendspieler mitnehmen. Anwurf am 21.12.2019 ist um 19:00 Uhr in der Sport- und Kulturhalle Theley. Gegner wird dann der RW Schaumberg sein.

Es spielten für den TuS:

Michael Göbel, Phil Bauer, Maurice Groß (Tor)

Tobias Jager 3, Raphael Schneider 5/3, Sebastian Spies, Jörg Thönes 3, Fabian Engels 4, Bastian Liedtke 4, Dennis Jager 1, Sebastian Heisel, Fabian Steffen 3, Frederick Hoffmann, Markus Maas

Trainer/Betreuer: Jürgen Messner

Kommentar schreiben

*

Ich stimme zu