Sonderbeitrag

Bericht: Zeltlager am Bauernwald

Der TuS Elm /Sprengen veranstaltete vom 04.07 bis 07.07 mit 53 Kindern und 13 Betreuer das 2. Zeltlager. Trotz einem verregneten Tag hatten alle Kinder und Betreuer riesen Spaß und gute Laune. Auch der Besuch des Bürgermeisters auf unserer Anlage kam bei allen gut an .Als kleine Überraschung lud...

weiterlesen...

Bestes Spiel der laufenden Saison!

Beitrag von admin in 1. Herren am 14.07.2013

0

Mit einem klaren und überlegen herausgespielten 32: 28 gegen den Tabellennachbarn TBS Saarbrücken hat die Mannschaft des TuS Elm Sprengen am Samstag in der Jahnsporthalle Schwalbach gezeigt, dass sie zu Recht ganz vorn in der Tabelle steht.

Das Spiel begann zunächst ausgeglichen , wobei die Heimmannschaft von Anfang an mit 1 bis 2 Toren vorn lag. Nach etwa zwölf Minuten nahm das Spiel  Fahrt auf. Beide Mannschaften versuchten über schnelles, kraftvolles Spiel sich einen Vorteil zu verschaffen. Es wurde eine torreiche erste Halbzeit, die letztlich von der Heimmannschaft  klar beherrscht wurde und ein anfänglich  zwei Tore Vorsprung konnte im Laufe der erste Spielhälfte auf sechs Tore ausgebaut werden. Halbzeit stand 21:15.  In keiner Phase des Spiels fand der Gegner Mittel gegen das  ideenreiche, sehr flexibele  Spiel des TuS Angriffs zu halten. Geduldiges Warten auf sich bietende Gelegenheiten einen freien Mitspieler zu finden führte zu einer hohen Effektivität bei der Chancenverwertung. Auch die Abwehrleistung stimmte an diesem Tag. Selbst bei  Unterzahlspiel wurden die Chancen des Gegners meist sehr erfolgreich vereitelt. Wenn auch der TBS ab der 40 Minute den Vorsprung der Heimmannschaft  zeitweilig  wieder auf 3 Tore reduzieren konnte, der TuS war  an diesem  Tag nicht zu schlagen und ging als souverän aufspielender Sieger  auf dem Platz. Erwähnenswert noch die solide Leistung der beiden Torhüter, die je eine Halbzeit spielten und die Leistung der jungen Spieler, die sich an diesem Tag sich optimal in das Spiel der Mannschaft einfügten. Ein Lob aber auch  an die gesamte Mannschaft für die gezeigte Leistung an diesem Tag.

Schiedsrichter: Patrick Beyer und Wolfgang Schäfer, FSG DJK Oberthal/Hirstein; Zuschauer:  200

Tor: Clemens Jung, Christian Maas

Raphael Schneider 3, Thomas Spieß 5/1, Martin Rokay 9/3, Timo Scherer 3, Chagga 5, Patrick Zitt 3, Renè Eisenbeis 3, Tobias Jager 1, Christopher Altmeyer, Dennis Jager, Jens Schackmann

Kommentar schreiben

*

Ich stimme zu