Sonderbeitrag

Frühlingsfest!

Liebe Freunde und Gönner des TuS Elm Sprengen, auch in diesem Jahr findet wieder unser Frühlingsfest am Bauernwald statt. Am Donnerstag, den 10.05.2018, laden wir euch alle ab 11:00 Uhr zum gemeinsamen Feiern ein und hoffen, dass der Wettergott wieder mitspielt. Für Speis und Trank ist wie immer...

weiterlesen...

A-Jugend verliert zweites Spiel in Folge. SG Elm/Spr. – Bous/Wadg. – HG Saarlouis II 33:35 (17:17)

Beitrag von admin in A-Jugend am 15.07.2013

0

Am Sonntag hatten wir die punktgleiche Mannschaft der HG Saarlouis II zu Gast in Bous. Es war schon im Vorfeld klar, dass es ein kampfbetontes Spiel werden würde, bei dem die Tagesform entscheidend war. Nach der unnötigen Niederlage der letzten Woche und den ersten beiden Minuspunkten, wollte man die Spitzenposition behaupten.

Wir starteten gut und konnten und als erstes Team mit 5:3 absetzen, welche jedoch schnell durch die HG egalisiert wurde. Danach lief man die gesamte Halbzeit einem teilweise 3-Tore Rückstand hinterher. Grund dafür war die Abwehr, welche zu wenig kommunizierte, nicht im Verband arbeite und damit die Rückraumschützen des Gegners völlig frei zu Schuss kommen ließ. Gegen Ende der ersten Halbzeit stabilisierten wir uns etwas und im Angriff war es Nikolas Altmeyer, der nach einer schwerer Handgelenksverletzung wieder auf dem Feld stand, welcher uns im Spiel hielt. Mit 17:17 gingen wir in die Pause.

Wie schon in Fischbach verlief der Start in die zweite Hälfte schleppend. Über 20:21, 21:25 und 24:29 zogen die Saarlouiser weg. Doch man wollte die Punkte nicht ohne Kampf abgeben. Man mobilisierte noch mal alle Kräfte und kam 2 Minuten vor Schluss noch einmal auf 31:32 bzw eine Minute vor Schluss auf 33:34 heran. Leider fehlten uns dann die Kräfte und die Disziplin. Vorne wurde verworfen, hinten kassierten wir ein Tor.Somit verloren wir das Spiel mit 33:35

Die beiden jungen Schiedsrichterinnen lieferten eine sehr gute Leistung ab. Anna Teich wünschen wir gute Besserung für ihr verletztes Knie. Es war wieder knapp und wieder hätte man die Punkte behalten können. Aber aus diesen Fehlern müssen wir lernen. Nun steht man mit 8:4 Punkten auf den dritten Platz (2 Punkte hinter Fischbach und Saarlouis, punktgleich mit Saarbrücken (4.) , Ottweiler (5.) und Illtal (5.)). Die letzten 3 Gegner der Hinrunde stehen auf den Plätzen 8-10, und die die Teams im Mittelfeld nehmen sich die Punkte noch gegenseitig ab.

Das nächste Spiel findet bereits am Samstag, den 10.11 um 17Uhr in Homburg statt. Noch ein riesen Dank an alle, die uns gegen Saarlouis so großartig unterstützt haben. DANKE!!!!

Es spielten: Marvin Raubuch (Tor), Simon Both (Tor), Frederick Hoffmann (9/1), Kevin König (7/4), Nikolas Altmeyer (5/1), Jens Wagner (4), David Paulus (4), Markus Herrmann (2), Jonas Nisius (2), Constantin Weichert (1), Peko Marmit, Fabian Maas & Marko Mrsic.

Trainer: Volker Marmit

Zeitnehmer: Annette Marmit

Kommentar schreiben

*

Ich stimme zu