Sonderbeitrag

Frühlingsfest!

Liebe Freunde und Gönner des TuS Elm Sprengen, auch in diesem Jahr findet wieder unser Frühlingsfest am Bauernwald statt. Am Donnerstag, den 10.05.2018, laden wir euch alle ab 11:00 Uhr zum gemeinsamen Feiern ein und hoffen, dass der Wettergott wieder mitspielt. Für Speis und Trank ist wie immer...

weiterlesen...

A-Jugend: 18 Tore sind zu wenig!

Beitrag von admin in A-Jugend am 15.07.2013

0

SG Tus Brotdorf/Merzig/Hilbringen – SG Elm/Sprengen-Bou/Wadg. 23:18 (8:7)

Am Samstag verlor unsere A-Jugend in einem torarmen Spiel verdient mit 23:18. Bereits vor 3 Wochen im Pokal musste man sich der Heimmannschaft mit 5 Toren geschlagen geben und somit war die Motivation vor dem Spiel mehr als vorhanden. Von der ersten Minute an wurde Frederick manngedeckt um den Spielfluss unserer Mannschaft im Angriff zu unterbinden, was auch gelang. Es wurde zu wenig Druck auf die Abwehr gemacht und somit auch keine Räume geschaffen. Jedoch stand unsere Abwehr wie zu Beginn der Saison richtig gut und alles was doch durchkam war sichere Beute für einen sehr stark haltenden Simon Both.

So stand es nach 15 Minuten gerade einmal 4:2 aus unserer Sicht. Im Folgenden konnte Merzig vorne etwas zulegen und man ging mit einem 7:8 Rückstand in die Kabine. Man startete gut in die zweite Hälfte und konnte erstmals mit 10:9 wieder in Führung gehen. Als man mit 11:13 zurücklag kam Hektik ins Spiel und man verlor den Faden. Merzig spielte die Angriffe sauber zu Ende und erzielten einfache Tore während wir für unsere Tore richtig ackern mussten. Am Ende stand ein 23:18 auf der Anzeigetafel und man steht nur noch auf Platz 3 der Tabelle.

Jetzt geht es in die Winterpause und man startet die Rückrunde am 13.01.2012 bei der starken der HSG Ottweiler/Steinbach.

Es spielten: Simon Both(Tor), Frederick Hoffmann (6), David Paulus (5), Joshua Dolata (3), Markus Herrmann(2), Tino Weichert (2), Peko Marmit; Nikolas Altmeyer, Fabian Maas

Kommentar schreiben

*

Ich stimme zu