Sonderbeitrag

DHB-Kampagne – Reiß keine Lücke

  Liebe Handballfreund*innen, liebe Landesverbandsvertreter*innen, vor Kurzem hat der Deutsche Handballbund e.V. die Kampagne Reiß keine Lücke ins Leben gerufen, um die Vereins- und Verbandskommunikation zu unterstützen und den Blick in diesen herausfordernden Zeiten auf die Handballvereine...

weiterlesen...

3. Spiel in 7 Tagen unserer C-Jugend

Beitrag von Dennis in C-Jugend, Jugend, News, Spielberichte am 20.03.2017

0

Am vergangenen Donnerstag spielte unsere C-Jugend in der Saarlandliga gegen den TUS Wiebelskirchen.

Wegen vieler Spielausfälle zu Beginn des Jahres hat die C-Jugend momentan ein strammes Programm. Heute war das 3. Spiel in 7 Tagen und schon am Samstag geht es bei der HSG Nordsaar weiter.

Da die Gegner mit großer Verspätung anreisten, begann das Spiel erst 45 Minuten später. Zu Beginn merkte man unserer Mannschaft an, dass sie die Konzentration bis zum Anpfiff durch das lange Warten verloren hatte. Die Folge waren Abspielfehler, schlechte Chancenauswertung und die Abwehr stand recht löchrig. Nach 20 Minuten stand es 13:10 für uns. Selbst eine Auszeit mit klarer Ansage bracht bis zur Halbzeit keine Besserung. Beim Spielstand von 16:12 wurden die Seiten getauscht.

Nach der Halbzeit wurde unser Spiel besser. Scheinbar hatten die Trainer in der Halbzeit den richtigen Ton getroffen. Insbesondere Tim Geber drehte richtig auf und erzielte in der zweiten Halbzeit 9 Tore. Die Abwehr stand nun auch besser und unser Torhüter konnte mit ein paar guten Paraden brillieren. So konnte der Gegner in der 2. Halbzeit nur 6 Tore erzielen und das Spiel endete mit 35:18 für unsere Mannschaft.

Es spielten: Maurice und Pascal Groß im Tor, Simon Kirschweng, Fabian Steffen, Sebastian Heisel, Felix Zech, Sebastian Spies, Sebastian Pistorius, Tim Geber, Adrian Montag, Nico Kreutzer, Leon Comtesse, Manuel Kirschweng

Kommentar schreiben

*

Ich stimme zu