Sonderbeitrag

Vorzeitiges Weihnachtsgeschenk für den TuS

Die harte Arbeit des Sportausschusses in den letzten Wochen hat sich für den TuS gelohnt. Nach vielen Telefonaten und Besprechungen konnten wir nun einen absoluten Top-Trainer für den Rest der Runde verpflichten. Mit Markus Zeimet kommt ein alter Bekannter zurück zum TuS, der dort bereits zwei Mal...

weiterlesen...

28:21 Auswärtserfolg in Schmelz

Beitrag von admin in 1. Herren am 14.07.2013

0

Die Vorzeichen für das Auswärtsspiel in Schmelz standen schlecht. Kaum Training über die Faschingswochen und einige Krankmeldungen machten uns zu schaffen. Da der Gegner diese Saison noch kein Heimspiel verloren hat, fuhr man mit einem mulmigen Gefühl nach Schmelz. Doch die Mannschaft wollte unbedingt die Schmach aus dem letzten verlorenen Heimspiel wieder gutmachen. Dies merkte man von Beginn an. Grundstein für den Sieg war eine sehr engagierte Abwehrleistung und ein gut aufgelegter Christian Maas im Tor. So ließ unsere Mannschaft im ersten Durchgang nur 8 Gegentore zu und ging mit 14:8 in die Pause. Auch im zweiten Durchgang spielte die Mannschaft solide und baute den Vorsprung bis auf 9 Tore aus. Am Ende stand ein hochverdienter 28:21 Auswärtssieg, den man so nicht erwarten konnte.

Tor:                 Christian Maas, Thorsten Steuer

Feld:                Thomas Spies (5/1), Spielertrainer Martin Rokay (5), Timo Scherer

(2), „Chagga“ Mukladzija (2), Patrick Zitt (3), Frederick Hoffmann

(1), Rene Eisenbeis (5), Tobias Jager (1), Dennis Jager (2), Jens

Schackmann (2), Christopher Altmeyer

Co-Trainer:     Mark Geber

Sekretär:         Gerhard Fritz

Kommentar schreiben

*

Ich stimme zu