Sonderbeitrag

Testspiele der 1. Herrenmannschaft

Datum Uhrzeit Ort Gegner 29.07 18:00 Uhr Jahnsporthalle SV 08 Bous 11.08 18:30 Uhr Jahnsporthalle SC Assweiler 12.08 17:00 Uhr Trimm Treff Püttlingen HF Köllertal 25.08 18:00 Uhr Jahnsporthalle TV Kirkel  

weiterlesen...

1. Mannschaft gewinnt nach Aufholjagd in der 2. Halbzeit beim Tabellenschlusslicht

Beitrag von admin in 1. Herren am 14.07.2013

0

Am vergangenen Samstagabend musste unsere 1. Mannschaft zum Auswärtsspiel nach Dudweiler, ein Gegner, der uns besonders in fremder Halle alles abverlangte.

Auch ohne den krankheitsbedingt fehlenden Spielertrainer Martin Rokay fühlte sich unsere Mannschaft schon wie der sichere Sieger, doch Dudweiler zeigte eine solide und geschlossene Mannschaftsleistung.

Aber alles von Beginn an!

In den ersten Minuten war es ein eher ausgeglichenes Spiel, wobei Dudweiler/Fischbach immer die Oberhand behielt, mit 1:0 in Führung ging und diese stetig halten konnte. Nach dem Stand von 4:3 konnten die Hausherren die Führung bis auf 6:3 ausbauen.

Bereits in dieser frühen Phase des Spiels nahm unsere Mannschaft nach 10 Minuten die erste Auszeit. Man versuchte die Mannschaft wach zu rütteln, aber gewünschte Effekt blieb aus.

Unsere 5-1 Abwehr zeigte an diesem Abend erhebliche Mängel auf, es wurde nicht miteinander gesprochen und niemand kämpfte für den anderen. Im Angriff gingen unnötige Bälle durch einfach Kleinigkeiten verloren. Bälle wurden nicht gefangen, Fehlpässe gespielt oder es wurde überhastet abgeschlossen.

So konnte Dudweiler Tor um Tor davonziehen und mit einem verdienten 17:11 Pausenstand in die Kabine gehen.

Zu Beginn der 2. Halbzeit zeigte sich zuerst das gleiche Bild und Dudweiler/Fischbach konnte den 6-Tore-Vorsprung bis zum 20:13 halten. Kurz darauf wurde die Abwehr auf eine 6-0 umgestellt und diese zeigte auch ihre gewünscht Wirkung.

Die Kommunikation untereinander stimmte wieder und man kämpfte um jeden Ball. Dennis Jager war mit seinen 2 sehenswerten Treffern aus der 2. Welle heraus ein Garant für diese hart umkämpfte Aufholjagd. Auch Christian Maas, der zu Beginn der Halbzeit Clemens Jung im Tor ersetzte, hielt was es zu halten gab.

So konnte unsere Mannschaft den Vorsprung der Hausherren bis auf 2 Tore verkürzen, ehe dann Dudweiler wieder einen Treffer zum 21:18 landete.

Doch unsere Mannschaft ließ sich nicht aus der Fassung bringen und holte Tor um Tor auf. Ibrahim „Chagga“ Mukladzija war es, der den verdienten Ausgleich zum 24:24 erzielte und unsere Mannschaft zurück in die Erfolgsspur brachte.

Christopher Altmeyer erzielte im nächsten Angriff per 7-Meter den Führungstreffer, diese Führung wurde bis zum Ende gehalten und man konnte mit einem hart erkämpften 29:26, 2 Punkte aus Dudweiler entführen.

Auf diesem Wege wollen wir uns noch bei den Fans für die katastrophale erste Halbzeit entschuldigen und ihnen für die tolle Unterstützung danken. Ein großes Lob geht ebenfalls an das junge Schiedrichterduo Schek/Wittemann, die einen hervorragenden Job gemacht haben.

Es spielten: für den TUS:

Clemens Jung, Christian Maas (Tor)

Raphael Schneider, Thomas Spies (8), Timo Scherer (1), Ibrahim Mukladzija (5), Patrick Zitt, Tobias Jager (6), Dennis Jager (2), Jens Schackmann (1), Christpoher Altmeyer (6/5)

Mark Geber, Martin Rokay (Trainer/Betreuer)

Für die HSG Dudweiler/Fischbach:

Jens Lillek, Julian Santorin (Tor)

Andreas Adam, Cedrik Maurer (6), Moritz Jost (6), Johannes Sohn (2) Hack Mathias Hack (5), Sven Berghaus (4/1), Tobias Lorenz (2) Marco Scholer (1), Christof Keller, Darius Kopp

Michael Keller, Markus Recktenwald (Trainer/Betreuer)

Kommentar schreiben

*

Ich stimme zu