Sonderbeitrag

Info HV Saar: Saison 2020/2021

Stand: 15.12.2020: Liebe Handballfreundinnen und Handballfreunde, liebe Vereine im HV Saar, wir haben uns in den letzten anderthalb Wochen intensiv mit der Fragestellung der Wiederaufnahme des Spielbetriebs und dem Erlass von Durchführungsbestimmungen, die angemessen auf die Coronalage eingehen,...

weiterlesen...

TuS Elm Sprengen verliert 4-Punkte Spiel!

Beitrag von Raphael Schneider in 1. Herren, Handball, News, Spielberichte am 27.03.2017

0

Am vergangenen Sonntag musste unsere 1. Herrenmannschaft zum Auswärtsspiel nach Merchweiler. In den letzten Jahren tat man sich gegen den TVM grundsätzlich immer schwer in der Allenfeldhalle. Doch wir wollten diesen Sieg unbedingt, um Boden auf die Gastgeber gut zu machen und an den Ligakonkurrenten Dudweiler und Brotdorf vorbeiziehen. Leider gelang uns das an diesem Abend ganz und gar nicht.

Von Beginn an gab der TV Merchweiler den Ton an und konnte sich schnell bis auf 3:0 absetzen, ehe der TuS den Anschlusstreffer zum 3:1 gelang. Auch in der Folge lief man diesem drei Tore Rückstand hinterher. Die Vorgaben in der Abwehr defensiv zu stehen wurden nicht umgesetzt und Merchweiler konnte einfache Tore über den Kreisläufer erzielen. Im Angriff lief es auch nicht wie besprochen. Alleine 13 technische Fehler und einige hochprozentige Chancen wurden in der ersten Hälfte kläglich vergeben. Doch wir hatten noch Glück, dass Merchweiler unsere Schwächen nicht ausnutzte und so ging man nur mit einem vier Tore Rückstand in die Pause.

Doch die zweite Halbzeit verlief noch katastrophaler als die erste. Nicht nur, dass das Spiel weiterhin durch technische Fehler, unsererseits, geprägt war, kam nun auch noch Undiszipliniertheit hinzu. Bis zur 45. Minute zogen die Hausherren bis auf 17:10 davon und unsere Rabbits waren nur mit sich selbst und den Mitspielern beschäftigt, als sich auf das Spiel zu konzentrieren. Ein letztes Aufbäumen gab es dann ab der 50. Minute, in der der TuS den Rückstand nochmals auf 4 Tore verkürzen konnte, doch es war zu spät. Der TV Merchweiler zog erneut bis auf 7 Tore davon und das Spiel war gelaufen.

Am Ende verliert der TuS Elm Sprengen mit 26:20 gegen den TVM. Unkonzentriertheit und Undiszipliniertheit führten zu dieser bitteren Niederlage. Damit rutschen die Rabbits auf den vorletzten Tabellenplatz und somit einen Abstiegsplatz ab. Einige Spieler müssen deutlich an ihrer Einstellung arbeiten, damit ein Verbleib in der Saarlandliga noch möglich ist. Wir können von Vorteil sprechen, dass drei der letzten vier Spiele zuhause stattfinden. Denn die Liga kennt die Heimstärke unserer Rabbits. Nächster Gegner ist am kommenden Samstag, den 01.04.2017, der HC Schmelz. Anwurf ist um 18:00 Uhr in der heimischen Jahnsporthalle.

Es spielten für den TuS:

Michael Göbel, Christian Maas, Philipp Bartel (Tor)

Raphael Schneider 1, Frederick Hoffmann 1, David Paulus 1, Yannik Obertreis 1, Sebastian Saar, Adrian Cristescu, Tobias Jager 3, Dennis Jager 2, Daniel Simeria 2, Jens Schackmann 7/6, Christian Mahler

Trainer/Betreuer: Marco Recktenwald, Susanne Fellinger, Rene Eisenbeis

Kommentar schreiben

*

Ich stimme zu