Sonderbeitrag

DHB-Kampagne – Reiß keine Lücke

  Liebe Handballfreund*innen, liebe Landesverbandsvertreter*innen, vor Kurzem hat der Deutsche Handballbund e.V. die Kampagne Reiß keine Lücke ins Leben gerufen, um die Vereins- und Verbandskommunikation zu unterstützen und den Blick in diesen herausfordernden Zeiten auf die Handballvereine...

weiterlesen...

TuS Elm-Sprengen II – SC Lebach 28:25 (13:12)

Beitrag von Meik in 2. Herren, Aktive, Handball, Spielberichte am 28.04.2016

0

Der Aufstieg der zweiten Welle stand seit Sonntagabend fest, aber die Mannschaft wollte dieses letzte Spiel in der heimischen Jahnsporthalle unbedingt gewinnen. Die Gäste aus der Theelstadt sahen das etwas anders und gingen nach kurzer Spielzeit mit 1:4 in Front. Nun hieß die Devise ruhig bleiben, denn der SC Lebach spielte in keinster Weise wie ein Tabellenletzter, sondern forderte unseren Jungs alles ab. In der Folge konnte man sich besser ins Spiel herein arbeiten, glich aus und ging mit einer 13:12 Führung in die Kabine.

Nach der Halbzeit zogen die Mannen des TuS auf 20:15 davon, aber die Gäste gaben nicht auf und erspielten sich ein 25:25. Nun hieß es noch einmal Gas geben, das passierte und ein sehr gut leitender Schiedsrichter Thomas „Bänker“ Schmitt vom TuS Brotdorf beendete die Partie beim Stand von 28:25.

Ab da kannte der Jubel der „persischen Elmer“ keine Grenzen mehr. Das Motto der Aufstiegsshirts: Sorry A-Klasse, wir sind dann mal weg!

Gratulation an alle, die dazu beitrugen.

 

2. Herren 2015-2016 Aufstieg

 

Tor: Simon Both

Feld: Fabian Fritz (3), Florian Schirra (2), Markus Herrmann-Wicklmayr (2), Nikolas Altmeyer (6), Patrik Reuter, Philipp Winter (4), Benedikt Maas, Jonas Nisius (1) Christopher Altmeyer (7), Nico Schikofski (2), Maik Schlink (1)

MV : Frank Quirin

Trainer: Lothar Fellinger

Zeitnehmer: Volker Becking

Kommentar schreiben

*

Ich stimme zu