Sonderbeitrag

Weihnachtsfeier des TuS Elm-Sprengen!

Weihnachtsfeier: Liebe Vereinsmitglieder, Freunde und Gönner des TuS Elm-Sprengen. Die Planungen für die diesjährigen Weihnachtsfeiern laufen bereits auf Hochtouren. Am 15.12.2018 geht es los mit unserer Jugend-Weihnachtsfeier. Treffpunkt ist 15 Uhr vor der Halle der ehemaligen Grundschule Sprengen....

weiterlesen...

Sprenger Bunnys mit Premierensieg

Beitrag von Meik in 1. Damen, Aktive, News, Spielberichte am 10.09.2018

0

Die in dieser Saison neugegründete Damenmannschaft des TUS Elm/Sprengen hatte Ihr erstes Saisonspiel in der A Liga West gegen den TVA/ATSV Saarbrücken III. Nachdem 2013 mangels Spielerinnen die Damenmannschaft abgemeldet werden musste, schafften es einige engagierte „UR-Sprengerinnen“ , mit der Unterstützung der Vereinsführung, wieder eine schlagkräftige Truppe zusammen zu stellen.

Bis auf wenige Ausnahmen haben alle Spielerinnen bereits aktiv oder in der Jugend des TUS gespielt und so steht für alle der Spaß am Handballspielen, sowie die Teilnahme am regen Vereinsleben an erster Stelle. Da es aber bekanntlich mehr Spaß macht zu siegen, konnte man die jahrelang erfolgreiche Saarlandliga Trainerin Martina Gauer gewinnen, um aus den 15 Spielerinnen mit verschiedener Erfahrung und teilweise bis zu 10-jähriger Handballpause, eine wettbewerbsfähige Mannschaft zu formen. Nachdem in der Vorbereitung durchweg gegen höherklassige Gegner getestet wurde, war das erste Saisonspiel eine echte Standortbestimmung. Dementsprechend nervös gingen die Sprenger Bunnys vor gut 50 Zuschauern in der heimischen Jahnsporthalle in Schwalbach in die Partie. Trotz 1:0 Führung durch, die in der 1. Halbzeit glänzend aufgelegte, Magdalena Hauter, kam die Heimmannschaft die ersten 10 Minuten nicht ins Spiel.

Sie lagen schnell 1:3 zurück. Bis zur 14. Minute wurde dann die Nervosität abgelegt und es gelang der Ausgleich zum 5:5. Es dauerte jedoch bis zur 22. Minute ehe die erste Führung zum 8:7 erzielt werden konnte. Mit einem Halbzeitstand von 10 : 9 ging es in die Pause.

Zu beginn der zweiten Halbzeit konnte die erfahrene und eingespielte Mannschaft des TVA/ATSV Saarbrücken III den Abstand von einem Tor unterschied bis zum 12:11 halten. Corinna Gauer auf Seiten der Heimmannschaft nahm dann das Spiel in die Hand und erzielte innerhalb von 6 Minuten 3 Treffer, sodass die Führung durch einen weiteren Treffer von Marie-Elisabeth Schmidt auf 16:11, in der 45. Minute, ausgebaut werden konnte. Die anschließende Auszeit auf Seiten des Gastes zeigte wenig Wirkung, da die Abwehr in Hälfte 2 so gut wie nichts mehr zu ließ. Saarbrücken kam noch einmal auf 16:13 ran, ehe Corinna Gauer mit Ihren Toren 5 und 6 desheutigen Tages und dem Stand von 18:13, bei noch 7 Minuten Restspielzeit, den Sieg perfekt machte. Die Freude beim Abpfiff über den Endstand von 19:16 für den TUS Elm/Sprengen war der Mannschaft, der Trainerin, sowie den zahlreichen Zuschauern anzumerken.

Man darf gespannt sein wie es für diese neuformierte Mannschaft weitergeht. Nächster Gegner ist der HC St. Johann II am Sonntag, den 16.09.2018 um 18 Uhr in der Jahnsporthalle in Schwalbach.

Es spielten : Carolin Hauer, Hannah Fellinger, Julia Schwinn, Corinna Gauer (6), Stephanie Schmitt, Vivien Demmer, Laura Schrecklinger, Liesa Gauer (4), Marie-Elisabeth Schmidt (3), Magdalena Hauter (6)

Kommentar schreiben

*

Ich stimme zu